C.ebra

Netviewer und Papershow kooperieren

Durch die Kombination von Netviewer-Webkonferenzen und Papershow von Oxford sollen durch realistischere Besprechungsbedingungen effizientere Online-Meetings möglich werden.

Der obligatorische Beamer wird dabei durch das Internet bzw. die Webkonferenz-Software des Karlsruher Anbieters Netviewer ersetzt und das herkömmliche Flipchart durch Papershow – ein speziell gerastertes Papier samt digitalem Stift mit integrierter Kamera. Alle Informationen, die ein Meetingteilnehmer mit dem Stift auf das gerasterte Papier schreibt, werden von der Kamera digitalisiert, an den PC gesendet und sind damit für alle Meetingteilnehmer via Netviewer-Software sofort sichtbar – praktisch so, als würden sie zusammen in einem Besprechungsraum sitzen. Zur direkten Kommunikation stehen unterdessen verschiedene Wege wie Telefon, VoIP und Videotelefonie per Webcam zur Verfügung. So sollen sich Zeit- und Reisekostenersparnisse für Unternehmensanwender ergeben.

Kontakt: www.hamelinpaperbrands.de; www.papershow.com, www.netviewer.com

Verwandte Themen
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Fokus auf Technologie und B2B-Geschäft zahlt sich aus: "Book a tiger" setzt Kapital zum weiteren Ausbau der Facility-Management-Plattform ein.
"Book a tiger" baut B2B-Geschäft in Richtung Büro-Services aus weiter
Der „Einkäufer-Gehaltsreport Österreich 2017“ wird von der Kloepfel Group und wlw kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.
Studie zu Gehältern im Einkauf weiter
Die Funktionen „Heizen“ und „Lüften“ lassen sich beim „Klimastuhl“ von Klöber komfortabel in zwei Intensitätsstufen einstellen. Die Schalter befinden sich an der Seite des Stuhls. (Bild: Köber)
Niederländische Regierung testet Klimastuhl von Klöber weiter
Epson erhält EcoVadis Gold-Auszeichnung für Nachhaltigkeit
Epson erhält Nachhaltigkeitsauszeichnung weiter