C.ebra

Leitz sucht wieder die beste Sekretärin

Die Büroartikelmarke Leitz sucht 2010 wieder die beste Sekretärin oder den besten Sekretär. Mit dem Wettbewerb macht Leitz zum fünften Mal auf die Bedeutung der Office-Manager/innen aufmerksam.

Die Büroartikelmarke Leitz sucht 2010 wieder die beste Sekretärin oder den besten Sekretär. Mit dem Wettbewerb macht Leitz zum fünften Mal auf die Bedeutung der Office-Manager/innen aufmerksam.

Denn deren Arbeit wird immer anspruchsvoller. Organisationstalent und Fachwissen gelten als selbstverständlich. Doch auch gute Computer- und BWL-Kenntnisse sowie Fremdsprachenkompetenz sind mittlerweile unentbehrlich, um die Büroarbeit optimal zu gestalten. Sekretärinnen, die diese Anforderungen erfüllen, können sich ab sofort unter www.leitz.com bewerben. Bewerbungsschluss ist der 12. März 2010. Die zehn besten Kandidaten treten am 21. April 2010 im Finale gegeneinander an. Auf die Gewinner warten Geldpreise in Höhe von insgesamt 5000 Euro.

Beim bundesweiten Finale am 21. April 2010 müssen sich die besten zehn Kandidaten dann Aufgaben stellen, die sie auch im Büroalltag meistern – und damit der Jury zeigen, dass sie den Titel „Beste/r Sekretär/in Deutschlands 2010“ verdient haben. Wer sich bewerben möchte, kann dies noch bis zum 12. März 2010 unter www.leitz.com tun. Auch Vorgesetzte und Teammitglieder können ihre Sekretärin für den Wettbewerb vorschlagen.

www.leitz.com

Verwandte Themen
Ausgezeichnet für den Recycling-Service „Tork PaperCircle“ (v.l.): Carsten Bauer (Essity), Sara Lundström (Essity), Simona Bonafè (Mitglied des Europäischen Parlaments), Åsa Degerman (Essity) und Peter Purmer (Essity). Bild: Tork
EU-Parlament zeichnet „Tork PaperCircle" aus weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Fokus auf Technologie und B2B-Geschäft zahlt sich aus: "Book a tiger" setzt Kapital zum weiteren Ausbau der Facility-Management-Plattform ein.
"Book a tiger" baut B2B-Geschäft in Richtung Büro-Services aus weiter
Der „Einkäufer-Gehaltsreport Österreich 2017“ wird von der Kloepfel Group und wlw kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.
Studie zu Gehältern im Einkauf weiter