C.ebra

Petersen Allpa firmiert unter Bong

Die Petersen Allpa GmbH und die Bong GmbH haben zum 1. September fusioniert. Petersen Allpa firmiert damit ab sofort unter Bong GmbH.

Schon seit Oktober 2010 gehört Petersen Allpa zur Bong-Gruppe. „Der Zusammenschluss wird weitere positive Effekte haben – sowohl für unsere Geschäftspartner als auch für uns“, betonte der Geschäftsführer der Bong GmbH Thomas Krämer. So sollen die Kunden vom Zugriff auf alle Produktionsstandorte der Bong-Gruppe und von einer noch höheren Flexibilität profitieren, kündigte Krämer an. „Wir sind nun in der Lage noch schneller und individueller auf Kundenwünsche einzugehen und unser Servicelevel weiter zu heben.“ Aitrach, der Standort der ehemaligen Petersen Allpa, soll als Produktions- und Vertriebsstandort bestehen bleiben, auch die Ansprechpartner für Kunden stehen weiter zur Verfügung. Die Bong GmbH mit Standorten in Aitrach, Torgau und Wuppertal gehört zur schwedischen Bong-Gruppe, einem der führenden europäischen Hersteller von Briefumschlägen und Verpackungen.

www.bong.de

Verwandte Themen
Brüggershemke + Reinkemeier nun doch vor dem Aus weiter
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter
Die CeBIT will die führende Eventplattform und Festival der digitalen Technologie werden. (Bild: Deutsche Messe)
CeBIT zieht in den Juni um weiter
Seit Anfang März 2017 verantwortet Arvato Rewardsden Betrieb des bahn.bonus-Prämienshops sowie das gesamte Fulfillment für das Prämiensortiment.
Arvato Rewards launcht bahn.bonus-Prämienshop weiter
(v.l.n.r.) Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky, Inhaber des Lehrstuhls für BWL und Industriebetriebslehre an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg; Henrik Ellefsen, Team Lead Indirects, P2P Process Owner; Karsten Pöhls, Implementation Team Lead P2P; Horst
Beiersdorf gewinnt BME-Preis für elektronische Beschaffung weiter
Inzwischen verwaltet jeder vierte Bundesbürger (28 Prozent) Dokumente digital. (Bild: Bitkom)
Auch privat nehmen Deutsche langsam Abschied vom Papier weiter