C.ebra

Web-TV-Magazin zu Green IT gestartet

Es gibt zahlreiche Fördermittel für Green-IT-Projekte, doch viele Unternehmen scheuen den bürokratischen Aufwand, diese Gelder zu beantragen. Um den Einstieg zu erleichtern, hat das „Green IT Beratungsbüro“ ein Web-TV-Magazin gestartet.

Moderiert werden die Beiträge von Tagesschau-Sprecherin Laura Dünnwald. Sie erklärt die Programme der Spitzen- und Breitenförderung für energieeffiziente IT-Infrastrukturen und –Systeme, erörtert welche Projekte und Unternehmen gefördert werden und welche Besonderheiten es bei den jeweiligen Antragsverfahren gibt. „Bislang beantragen nur wenige Unternehmen Fördermittel für Green-IT-Projekte. Unser Web-TV-Magazin soll Interessierte anschaulich informieren und ihnen mögliche Hemmungen bei der Beantragung von Fördermitteln nehmen“, sagt Florian König, Projektmanager beim „Green IT Beratungsbüro“. Die gemeinsame Einrichtung des Bundesumweltministeriums (BMU), des Umweltbundesamtes (UBA), der KfW Bankengruppe und des Bitkom berät Unternehmen, Organisationen und Behörden, wo und wie sie für Green-IT-Projekte öffentliche Fördermittel erhalten können.

www.green-it-beratungsbuero.de

Verwandte Themen
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter
Mit Hilfe der neuen Kachelstruktur sollen sich die Nutzer  der Onlineplattform "ausschreiben24" besser zurechtfinden.
Onlineplattform "Ausschreiben24" in neuer Kacheloptik weiter
Die Januarausgabe 2017 der C.ebra ist jetzt als E-Paper verfügbar.
Die aktuelle C.ebra ist da! weiter
Mit mehr als 1300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 700 Millionen Euro gehört Printus zu den bedeutendsten Arbeitgebern der Region Offenburg.
Printus feiert 40-jähriges Jubiläum weiter
Preview: So sieht der neuen Markenauftritt von AF International aus.
AF International geht mit der Zeit weiter