C.ebra

„Wie Büros lebendig werden!“

Am 22. November 2012 findet im Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO das Büroforum „Life at work: Wie Büros lebendig werden!“ statt.

Federführend als Veranstalter ist der Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung e.V., Stuttgart und das Fraunhofer IAO, Stuttgart. Mitveranstalter sind das Deutsche Netzwerk Büro und der Integrative Systemergonomie und Gesundheitsmanagement e.V.

Keynote-Speaker sind Prof. Dr. Wilhelm Bauer, stellvertretender Institutsleiter des Fraunhofer IAO, Stuttgart, Prof. em. Dr. rer. soc. Bernhard Badura von der Universität Bielefeld und Susanne Wendel, Gesundheitsexpertin, Bestseller-Autorin und Coach. Im Fokus des Forums stehen die Themen „Büro und Gestaltung“ und „Büro und Gesundheit“. Zusätzlich steht eine Führung durch das Zentrum für Virtuelles Engineering – Haus der Wissensarbeit auf dem Programm.

Bruno Zwingmann, Vorstand Deutsches Netzwerk Büro, sagt über das Forum: „Wir freuen uns, dass das Fraunhofer IAO in Zusammenarbeit mit unserem Partner ISG e.V. den Startschuss für die bundesweite Offensive „Gute Büroarbeit“ geben werden. Damit wird das Erfolgsmodell „Initiative Neue Qualität der Arbeit“ (INQA) und der gesetzliche Handlungsauftrag der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA) „Gesund und erfolgreich arbeiten im Büro“ fortgeführt und in einer Tagesveranstaltung gezielt und anwenderorientiert umgesetzt.“

www.iao.fraunhofer.de; www.deutsches-netzwerk-buero.de;

www.isg-systemergonomie.de

Verwandte Themen
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter