C.ebra

Rekordbeteiligung bei Papieratlas-Wettbewerb 2010

85 Prozent der deutschen Großstädte haben sich am diesjährigen Städtewettbewerb um höchste Recyclingpapiereinsatzquoten beteiligt, so die Info von Papieratlas, einem Projekt der Initiative Pro Recyclingpapier.

Im bereits dritten Wettbewerbsjahr um den Titel „Recyclingpapierfreundlichste Stadt Deutschlands“ sei das Interesse der Großstädte am Papieratlas-Wettbewerb weiterhin ungebrochen. „Wir verzeichnen ein stetig steigendes Interesse am Wettbewerb und stellen zudem fest, dass Deutschlands Großstädte vermehrt sehr hohe Recyclingpapier-Einsatzquoten mit dem Blauen Engel realisieren“, so Michael Söffge, Sprecher der Initiative Pro Recyclingpapier. „Der Wettbewerb hat ganz offensichtlich dazu beigetragen, dass die Städte innerhalb kurzer Zeit große Anstrengungen unternommen haben, um nachhaltiger zu beschaffen und durch die Verwendung von Recyclingpapier die beeindruckenden Ressourceneinspareffekte vor allem bei Wasser und Energie für die Kommunen nutzbar zu machen.“

Schirmherr der Veranstaltung ist Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen. Partner des Wettbewerbes 2010 sind der Deutsche Städtetag, das Bundesumweltministerium sowie das Umweltbundesamt. Die Gewinner sowie der „Aufsteiger des Jahres“ werden am 1. Oktober im Rahmen einer Preisverleihungsveranstaltung auf der Beschaffungskonferenz in Berlin ausgezeichnet.

www.papieratlas.de

Verwandte Themen
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Fokus auf Technologie und B2B-Geschäft zahlt sich aus: "Book a tiger" setzt Kapital zum weiteren Ausbau der Facility-Management-Plattform ein.
"Book a tiger" baut B2B-Geschäft in Richtung Büro-Services aus weiter
Der „Einkäufer-Gehaltsreport Österreich 2017“ wird von der Kloepfel Group und wlw kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.
Studie zu Gehältern im Einkauf weiter
Die Funktionen „Heizen“ und „Lüften“ lassen sich beim „Klimastuhl“ von Klöber komfortabel in zwei Intensitätsstufen einstellen. Die Schalter befinden sich an der Seite des Stuhls. (Bild: Köber)
Niederländische Regierung testet Klimastuhl von Klöber weiter
Epson erhält EcoVadis Gold-Auszeichnung für Nachhaltigkeit
Epson erhält Nachhaltigkeitsauszeichnung weiter