C.ebra

Paperworld: junge, innovative Unternehmen stellen aus

Auch 2011 wird es auf der Paperworld, der Messe für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren, wieder eine Ausstellungsfläche für junge, innovative Unternehmen aus Deutschland geben.

In der Halle 6.1 wird jungen Unternehmen aus Deutschland auf einem Förderareal die Möglichkeit gegeben, erste Kontakte zu Industrie und Handel zu knüpfen. Das Areal geht auf die Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) zurück, das diesen Unternehmen die Teilnahme an internationalen Messen in Deutschland zu günstigen Bedingungen ermöglichen möchte.

Paperworld-Besucher profitieren von den kreativen, frischen Ideen dieser Unternehmen. Zur diesjährigen Paperworld präsentierten 13 junge Unternehmen ihre innovativen und designorientierten Produkte dem Publikum. Auch auf der Paperworld 2011 werden wieder zahlreiche neue Produktideen zu sehen sein.

www.paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Bundesregierung sucht Klimaschutzprojekte weiter
Der Zukauf von Z.A.S. stärkt die Pharma-Services der Rhenus-Gruppe. (Bild: Rhenus Office Systems)
Rhenus Archiv Services kauft Z.A.S. weiter
"Bio-Lebensmittel leisten einen Beitrag zum Umweltschutz", sagt Dr. Jenny Teufel vom Öko-Institut. Bild: Praxisleitfaden "Mehr Bio in Kommunen"/Netzwerk deutscher Biostädte
Praxisleitfaden für öffentliche Einrichtungen weiter
BME und BMWi prämieren öffentliche Auftraggeber weiter
Kaiser+Kraft-Firmenzentrale in Stuttgart.
Kaiser+Kraft im Finale beim Deutschen CSR-Preis weiter
Book A Tiger erhält Geldspritze in Millionenhöhe weiter