C.ebra

Double A produziert im Testbetrieb

Der thailändische Papierhersteller Double A Paper hat wie geplant die erste Rolle Papier in seinem neuen Werk im französischen Alizay produziert.

Das Werk Double A Alizay soll für den europäischen Markt produzieren.
Das Werk Double A Alizay soll für den europäischen Markt produzieren.

Wie das Unternehmen mitteilte, ist der Betrieb mit der ersten Rolle Papier seit der Stillegung wieder angelaufen und wird schrittweise hochgefahren. Zum Ende des Jahres soll die Produktion komplett laufen. Das Werk hatte zuvor dem finnischen Hersteller Metsä gehört. Aufgrund defizitären Betriebs hatte Metsä das Werk Mitte vergangenen Jahres geschlossen. Double A hatte im Januar mitgeteilt, dass man die Fabrik übernommen hat. Ziel ist die Belieferung des französischen und europäischen Marktes mit den Double A-Papieren. Nach Medienberichten sind momentan 150 Mitarbeiter im Werk beschäftigt. Double A will durch Alizay seine Produktionskapazität weltweit auf rund 1,12 Millionen Tonnen Papier pro Jahr steigern.

www.doublepaper.com/de

Verwandte Themen
Fokus auf Technologie und B2B-Geschäft zahlt sich aus: "Book a tiger" setzt Kapital zum weiteren Ausbau der Facility-Management-Plattform ein.
"Book a tiger" baut B2B-Geschäft in Richtung Büro-Services aus weiter
Der „Einkäufer-Gehaltsreport Österreich 2017“ wird von der Kloepfel Group und wlw kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.
Studie zu Gehältern im Einkauf weiter
Die Funktionen „Heizen“ und „Lüften“ lassen sich beim „Klimastuhl“ von Klöber komfortabel in zwei Intensitätsstufen einstellen. Die Schalter befinden sich an der Seite des Stuhls. (Bild: Köber)
Niederländische Regierung testet Klimastuhl von Klöber weiter
Epson erhält EcoVadis Gold-Auszeichnung für Nachhaltigkeit
Epson erhält Nachhaltigkeitsauszeichnung weiter
Tolle Stimmung: Volle Hütte bei den "German-Chair-Hockey-Masters" in Bremen (c) Miklas Wrieden
Volles Haus bei den "German-Chair-Hockey-Masters" weiter
OpusCapita-Softwarelösung für effiziente Beschaffung weiter