C.ebra

Einkaufslösungen aus einer Hand: BTC und Heiler kooperieren

Die Business Technology Consulting AG sowie die Heiler Software AG mit Sitz in Stuttgart gehen eine Partnerschaft beim Vertrieb und der Implementierung der E-Procurement-Lösungen von Heiler ein.

Ab sofort bietet die BTC AG den Unternehmen aller Branchen an, ihren Einkauf mit Supplier Relationship Management- (SRM) und Produktinformations-Management (PIM)-Software zu optimieren und damit in kurzer Zeit Einsparungen beim Ressourcenaufwand und zugleich beim Einkaufsbudget zu realisieren.

Durch die elektronische Beschaffung öffnen sich Unternehmen die Chancen, weltweit mit den adäquaten und attraktiven Lieferanten zusammenzuarbeiten – vorausgesetzt die Produktdaten liegen in der richtigen Qualität vor, sonst ist eine Automatisierung der Beschaffungsprozesse nicht möglich.

Genau hier setzt das Lösungsportfolio der BTC AG an, das sie in Partnerschaft mit Heiler Software offeriert. Mit den SAP-zertifizierten E-Procurement- und PIM-Produkten der Heiler Software-AG, lässt sich das Katalog- und Supply-Chain-Management der Unternehmen den neuen Anforderungen der Wirtschaft anpassen.

Wer seine Beschaffungslösung ganz in die Hand der BTC geben möchte, kann zudem die ebenfalls angebotene Outsourcing-Option nutzen.

www.heiler.com

Verwandte Themen
Die Marktstudie soll die Produktgruppen der aus nachwachsenden Rohstoffen bestehenden Wasch- und Reinigungsmittel sowie Büroartikel erfassen und die Bedarfe der öffentlichen Hand in diesen Segmenten ermitteln. (Bild: FNR-M. Missalla)
Marktdaten biobasierter Produkte für Büro und Reinigung gefragt weiter
Fortan liefert der B2B-Versandhändler für Geschäftsausstattung auch europaweit klimaneutral. (Quelle: Kaiser+Kraft)
Kaiser+Kraft stellt Stückgutlieferungen klimaneutral weiter
Im Mai startet die Händler-Kooperation AV-Solution Partner zu ihrer diesjährigen Roadshow unter dem Motto "Kommunikation 4.0 im Unternehmen".
Die AV-Solution Partner laden ein weiter
Die Ergebnisse sind Teil der Studie "IT-Zufriedenheit in europäischen Unternehmen", die Sharp in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Censuswide durchgeführt und erstmals im September 2016 veröffentlicht hat. (Bild: Sharp)
Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Wird der operative Einkauf zum Auslaufmodell? weiter
Mercateo
Mercateo setzt weiterhin auf profitables Wachstum weiter