C.ebra

125 Jahre Bürozentrum Regler Merzig

Das Fachhandelsunternehmen feierte am vergangenen Freitag mit rund 350 geladenen Gästen im eigens aufgebauten "Zeltpalast" am Firmensitz im saarländischen Merzig das 125-jährige Firmenjubiläum.

Zu den zahlreichen Gästen aus Wirtschaft, Politik und dem Kreis der Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern gehörte auch der Ministerpräsident des Saarlandes Peter Müller (CDU), der in seiner Rede die besondere Bedeutung des Mittelstandes hervorhob. Regler-Gesellschafter Wolfgang Bierbrauer, der 2006 zunächst die ausgegründete Regler Druck und Kopiersysteme GmbH und Anfang 2009 auch die Regler Bürobedarf GmbH übernommen hatte, nutzte die Gelegenheit, um auf die Leistungsfähigkeit des mittelständischen Fachhandels zu verweisen.

Nachdem 2008 bereits deutliche Umsatzzuwächse realisiert werden konnten setzt Bierbrauer weiter auf gezieltes Wachstum und Expansion. So wurde zum 1. Februar diesen Jahres die Regler Luxembourg S.A. gegründet, zum 1. April das auf Großformatdruck spezialisierte Fachhandelsunternehmen GFB - Gesellschaft für Bürosysteme GmbH im rund zehn Kilometer von Merzig entfernten Rehlingen-Siersburg übernommen und zudem die Lagerkapazitäten am Firmensitz nahezu verdoppelt.

www.regler.de

Verwandte Themen
Kostentreiber: Mangel an qualifizierten LKW-Fahrern kombiniert mit einer hohen Personalfluktuation – Bild: Thinkstock/iStock/welcomia
Steigende Preise im Transportmarkt weiter
Vorteil eines digitalisierten Beschaffungsvorgangs gegenüber eines herkömmlichen: Halbierte Prozesskosten im Unternehmen und eine Stunde Ersparnis pro Bestellvorgang
Mercateo launcht kostenlosen Prozesskostenrechner weiter
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter
"Café Orgánico" von Gepa ist Deutschlands nachhaltigstes Produkt 2017(Bild: Gepa.de , Infomaterial, Musterkalkulation Café Organico)
Verbraucher wählen fairen Kaffee zu Deutschlands "nachhaltigstem Produkt" weiter
DIW-Studie zum Green Public Procurement: Trotz zuletzt steigender Tendenz wurden 2015 nur 2,4 Prozent aller Beschaffungsverträge nach umweltfreundlichen Kriterien vergeben. (Bild: Thinkstock/iStock/weerapatkiatdumrong)
Umweltfreundliche Beschaffung kommt in Deutschland zu kurz weiter