C.ebra

Schnelleinkauf bei Otto Office

Der Versandhändler Otto Office experimentiert in seinem Webshop mit einer neuen Form der Warenpräsentation: „Klick & Kauf“ zeigt nur die wichtigsten Produkte und ermöglicht schnelleres Einkaufen.

Im „Klick & Kauf“-Bereich bietet Otto Office die gefragtesten Markenartikel für das Büro an, etwa Klassiker wie Leitz-Ordner, Oxford-Collegeblöcke oder Papier der Marke HP. Die Produktzahl und die Informationen zu den Produkten sind zwecks Übersichtlichkeit auf ein Minimum reduziert. „Diese unschlagbar schnelle Shoppingmöglichkeit ist im Büroartikelmarkt bisher einmalig und erleichtert die Order von Standardartikeln, die regelmäßig gebraucht werden“, betont Christian Langvad, der Leiter Einkauf & Business Development. Anstatt sich durch umfassende Produktdetails zu klicken, können Käufer nun durch die neue Anzeigeform schneller ihren Warenkorb zusammenstellen.

Die neue Einkaufsmöglichkeit ist auf Anregung der Kunden entstanden, die unter anderem im regelmäßigen Live-Chat nach einer zeitsparenden Shoppingmöglichkeit gefragt hatten. Bestellungen via „Klick & Kauf“ lassen sich auch mit einem herkömmlichen Einkauf im Online-Shop kombinieren: So können Kunden sich zuerst die wichtigsten Standardartikel im „Klick & Kauf“-Bereich aussuchen und ihren Warenkorb anschließend mit seltener benötigten Artikel im regulären Shop ergänzen.

www.otto-office.de/klickundkauf

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter