C.ebra

Lyreco erhält Bonitäts-Auszeichnung

Die Deutschland-Tochter des international aufgestellten Büroartikel-Lieferanten ist von Hoppenstedt CreditCheck als „Top-Business-Partner“ und damit für eine besonders hohe Bonität ausgezeichnet worden.

Hoppenstedt Kreditinformationen hat 4,5 Millionen deutsche Firmen auf einer Skala von 1 bis 6 hinsichtlich ihrer Kreditwürdigkeit bewertet, wobei die „1“ für ein Unternehmen das bestmöglich zu erreichende Ergebnis ist. Der untersuchte Bonitätsindex setzt sich aus 18 bis 20 verschiedenen Punkten zusammen und auch makroökologische und demografische Daten fließen in die Bewertung ein.

Im Rahmen der jährlich erfolgenden Zertifizierung der „Top-Business-Partner“ gehört Lyreco Deutschland damit zu den 3,3 Prozent der deutschen Wirtschaftsunternehmen, die einen Bonitätsindex von 1 vorweisen können. Im Rahmen der Beurteilung stachen bei Lyreco laut Firmeninfo vor allem „die exzellente Darstellung im Bereich des Finanzwesens sowie die strukturierten Geschäftsabläufe positiv hervor“. Das Zertifikat „Hoppenstedt CreditCheck Top Rating“ ist eine bundesweit in der Wirtschaft bekannte und anerkannte Auszeichnung, die Kunden, Geschäftspartnern, Lieferanten und Banken eine objektive Einschätzung der Bonität liefern soll.

www.lyreco.de, www.myhcc.de

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die IT-Beschaffung weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten zählen auch die Notebooks der HP 11-Serie. (Bild: HP)
HP ruft Notebook-Akkus zurück weiter