C.ebra

Nachhaltige Hygieneartikel von Tork

SCA, ein internationaler Konzern für Konsumgüter und Papierprodukte und mit der Marke Tork führender Spezialist für Hygieneartikel im gewerblichen Gebrauch, hat einen neuen Nachhaltigkeitsbericht vorgelegt. Kernpunkt ist ein neues Ziel für die Senkung des Kohlendioxid-Ausstoßes.

Das neue Kohlendioxid-Ziel, das SCA im Laufe des Jahres 2008 festgeschrieben hat, sieht eine Reduzierung der Kohlendioxid-Emissionen um 20 Prozent über den Zeitraum 2005 bis 2020 vor. Der Bericht beschreibt zudem die Investitionen in eine effizientere Wassernutzung, moderne Wege der Kontrolle unbehandelter Faserstoffe sowie die Arbeit mit dem weltweiten Verhaltenskodex für Unternehmen durch die Anwendung des „Global Compact“, des Globalen Paktes der Vereinten Nationen, und vieles mehr. Zum ersten Mal wurde der Bericht zudem in Übereinstimmung mit Level A der Leitlinien der „Global Reporting Initiatives“ erstellt, also den Richtlinien für die Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten von Großunternehmen.

www.tork.de

Verwandte Themen
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter