C.ebra

Nachhaltige Hygieneartikel von Tork

SCA, ein internationaler Konzern für Konsumgüter und Papierprodukte und mit der Marke Tork führender Spezialist für Hygieneartikel im gewerblichen Gebrauch, hat einen neuen Nachhaltigkeitsbericht vorgelegt. Kernpunkt ist ein neues Ziel für die Senkung des Kohlendioxid-Ausstoßes.

Das neue Kohlendioxid-Ziel, das SCA im Laufe des Jahres 2008 festgeschrieben hat, sieht eine Reduzierung der Kohlendioxid-Emissionen um 20 Prozent über den Zeitraum 2005 bis 2020 vor. Der Bericht beschreibt zudem die Investitionen in eine effizientere Wassernutzung, moderne Wege der Kontrolle unbehandelter Faserstoffe sowie die Arbeit mit dem weltweiten Verhaltenskodex für Unternehmen durch die Anwendung des „Global Compact“, des Globalen Paktes der Vereinten Nationen, und vieles mehr. Zum ersten Mal wurde der Bericht zudem in Übereinstimmung mit Level A der Leitlinien der „Global Reporting Initiatives“ erstellt, also den Richtlinien für die Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten von Großunternehmen.

www.tork.de

Verwandte Themen
Die Marktstudie soll die Produktgruppen der aus nachwachsenden Rohstoffen bestehenden Wasch- und Reinigungsmittel sowie Büroartikel erfassen und die Bedarfe der öffentlichen Hand in diesen Segmenten ermitteln. (Bild: FNR-M. Missalla)
Marktdaten biobasierter Produkte für Büro und Reinigung gefragt weiter
Fortan liefert der B2B-Versandhändler für Geschäftsausstattung auch europaweit klimaneutral. (Quelle: Kaiser+Kraft)
Kaiser+Kraft stellt Stückgutlieferungen klimaneutral weiter
Im Mai startet die Händler-Kooperation AV-Solution Partner zu ihrer diesjährigen Roadshow unter dem Motto "Kommunikation 4.0 im Unternehmen".
Die AV-Solution Partner laden ein weiter
Die Ergebnisse sind Teil der Studie "IT-Zufriedenheit in europäischen Unternehmen", die Sharp in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Censuswide durchgeführt und erstmals im September 2016 veröffentlicht hat. (Bild: Sharp)
Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Wird der operative Einkauf zum Auslaufmodell? weiter
Mercateo
Mercateo setzt weiterhin auf profitables Wachstum weiter