C.ebra

Lyreco setzt auf Nachhaltigkeit

„Lyreco spart über 100 Seiten und rund 215 Tonnen CO2 bei der Katalogproduktion“, so die Ankündigung des Global Players, der zum Jahresbeginn den neuen Hauptkatalog 2011 ausgeliefert hat.

Auch in diesem Jahr sind im neuen Katalog wieder über 6000 verschiedene Artikel von renommierten Markenherstellern sowie der Eigenmarke Lyreco zu finden. Beim Durchblättern des Katalogs fallen neben einer großen Anzahl bekannter Standardartikel auch viele neue Produkte ins Auge. Dennoch hat der Katalog 2011 aufgrund einer optimierten Gestaltung rund 100 Seiten weniger als sein Vorgänger im letzten Jahr aufzuweisen. Zudem ist das Format etwas kleiner und damit handlicher angelegt, so dass insgesamt dadurch laut Firmeninfo über 70 Tonnen Papier eingespart werden konnten. Darüber hinaus seien durch die „nachhaltige Katalogproduktion“ 215 Tonnen CO2 sowie über zehn Millionen Liter Wasser und mehr als zwei Millionen kWh Strom gespart worden.

www.lyreco.de

Verwandte Themen
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter