C.ebra

Klimaneutral verpacken mit Topac

Klimaschutzziele spielen auch bei der Produktion von Verpackungen eine immer wichtigere Rolle. Die Arvato-Tochter Topac bietet jetzt ihren Kunden klimaneutrale Verpackungen.

Neben dem Vermeiden und Verringern des sogenannten CO2-Fußabdruckes, etwa durch intelligente Verpackungskonzepte, durch den Einsatz von Recyclingmaterial oder von Veredelungen aus nachwachsenden Rohstoffen, sowie durch eine bessere Energieeffizienz bietet Topac seinen Kunden jetzt auch die Möglichkeit des Ausgleichs durch klimaneutrale Verpackungen.

Der Handel von Emissionszertifikaten ist streng geregelt, die ausgebenden Klimaschutzprojekte werden von Experten überprüft und bewertet. Spezielle Dienstleister sorgen dafür, dass Partner weltweit zusammenfinden. Topac kooperiert hier mit Climatepartner, einer international agierenden Klimaschutzberatung, die bereits strategischer Partner von Mohn Media ist. Seit Kurzem kann Topac mit dem TÜV-geprüften Rechner von Climatepartner den Product-Carbon-Footprint (PCF) von Verpackungen und einzelnen Druckaufträgen ermitteln und ausweisen. Auf dieser Basis können Kunden des Arvato-Unternehmens durch den Kauf von anerkannten Emissionszertifikaten ihre Verpackung als klimaneutral deklarieren. Auch bei der Auswahl von Klimaschutzprojekten ist Topac behilflich.

Wie das Unternehmen mitteilte, beträgt der zusätzliche Aufwand für die Kunden zwischen 0,5 und zwei Prozent des Auftragswertes. Carsten Schnier, Produktmanager bei Topac, erläutert: „Durch eine individuelle Zertifikatsnummer erfolgt eine transparente Kommunikation des Klimaschutzengagements. Dieses Kennzeichnen kann in die Grafik der Verpackung integriert werden, unsere Kunden erhalten so einen direkten Werbeeffekt."

www.topac.de

Verwandte Themen
"Nur wenn die Männer mit auf den Weg genommen werden, werden die Unternehmen das Ziel einer ausgewogeneren Geschlechterdiversität in Führungsrollen erreichen." Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Frauen machen Einkauf effektiver weiter
Bild: Sedus "secretair"
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016 weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP "OfficeJet"-Serie betroffen.
HP-Update macht Alternativ-Patronen erneut unbrauchbar weiter
Neuausrichtung für "Supply Chainer" gefordert weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Rekordzuspruch beim Kaut-Bullinger-Kundentag 2017 weiter
Der überwiegende Teil der Befragten ist mit der Ausstattung des Arbeitsplatzes zufrieden, so das Ergebnis der aktuellen IBA-Studie.
Die Deutschen auf dem Weg zum Wohlfühlbüro weiter