C.ebra

„Advanced Office & Conference Solutions" auf der CeBIT

Mit einem neuen Schwerpunktthema und positiver Resonanz im internationalen ITK-Markt sieht die CeBIT neue Wachstumschancen.

Die CeBIT 2010 steht unter dem inhaltlichen Motto "Connected Worlds". Dabei geht es um den rasanten Prozess des Zusammenwachsens bislang weitgehend getrennter Welten durch die Innovationskraft der ITK-Branche. Wem es gelänge verschiedene Bereiche möglichst intelligent zu vernetzen, der könne auf nachhaltigen Geschäftserfolg aufbauen, kommentiert Ernst Raue, Vorstand der Deutschen Messe AG. Das gelte für IT-Hardware, für mobile Endgeräte, für Anwendungen im Netz, für die besten Nutzungskonzepte und nicht zuletzt für alle Anwendungen im beruflichen und privaten Umfeld.

Raue betont weiterhin, die CeBIT (2.-6. März 2009) werde effizienter; sowohl für Aussteller als auch für Besucher. Die Struktur der Angebotsschwerpunkte orientiert sich eng an den Bedürfnissen der Besucher. "Wir haben die thematische Aufplanung des Geländes weiter vorangetrieben, verdichtet und die Themen noch klarer strukturiert", sagte Raue weiter. Außerdem wurde auf Wunsch der ausstellenden Industrie die Möglichkeit geschaffen, auch große Unternehmensveranstaltungen (Corporate Events) im Umfeld der CeBIT ausrichten zu können.

Die klassischen Schwerpunkte der CeBIT wie Business IT, Communications, ICT Infrastructure, Public Sector und future parc stellen Anwendungslösungen in den Mittelpunkt und werden um neue Inhalte ergänzt. So präsentieren sich zum Beispiel die aktuellen Business-Themen IT-Sicherheit sowie Banking & Finance auf der CeBIT 2010 gemeinsam unter einem Dach. Die Wachstumsbereiche Telematik, Navigation, Logistik und Automotive firmieren erstmals unter dem neuen Titel "Destination ITS".

Erstmals im CeBIT-Angebot ist die Präsentation "Advanced Office & Conference Solutions" mit Lösungen aus den Bereichen Projektion, Konferenztechnik, Office Processes und Büroausstattung. Ebenfalls neu ist das Thema "Next Level 3D". Hier sind die unterschiedlichen Technologien zur 3D-Stereoskopie für Kino, Home und Office konzentriert an einem Ort zu sehen.

Das Schwerpunktthema Connected Worlds der CeBIT 2010 zieht sich wie ein roter Faden durch die gesamte Veranstaltung. Weiter ausgebaut werden die bisherigen Fokus-Themen Webciety für Web Communities und Green IT für nachhaltiges Wirtschaften durch IT.

www.cebit.de

Verwandte Themen
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter