C.ebra

Zum 4. Mal: Kyocera-Umweltpreis

Zum vierten Mal vergibt Kyocera Document Solutions zusammen mit Partnern den Kyocera-Umweltpreis. Bis Ende Oktober können sich Unternehmen, Behörden und Organisationen mit nachhaltigen Konzepten und Technologien in einer von vier Kategorien bewerben.

Welche Projekte ausgezeichnet werden, entscheidet eine Expertenjury, deren Vorsitz der ehemalige Bundesumweltminister Prof. Klaus Töpfer übernommen hat. Neu dabei ist ein Sonderpreis für den Fachhandel, für den Output-Spezialist 10 000 Euro stiftet. Die vier Kategorien sind „Arbeits- und Bürowelt“, „Klima und Energie“, „Mobilität und Verkehr“ und „Biodiversität, Gewässer- & Naturschutz“ erhalten jeweils eine Förderung von 25 000 Euro. Um den neu ausgelobten Sonderpreis können sich alle Fachhändler bewerben. Gesucht werden dabei eigene ressourcenschonende Konzepte oder Projekte, die bestehende, umweltschonende Technologien einsetzen. Darüber hinaus wird der Einsatz von Softwarelösungen zur Reduktion von Energiekosten bei gleichbleibender Produktivität belohnt.

Zum vierten Mal zeichnet Kyocera nachhaltige Technologien und deren Einsatz aus.
Zum vierten Mal zeichnet Kyocera nachhaltige Technologien und deren Einsatz aus.

Die Auszeichnung wird von Kyocera in Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelthilfe, dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation sowie dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft, der Wirtschaftskammer Österreich und dem Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management vergeben und das Preisgeld beträgt insgesamt 110 000 Euro. Die Gewinner des vierten Umweltpreises werden am 30. Januar 2014 auf dem Zukunftsforum des Fraunhofer Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) in Stuttgart bekanntgegeben. Weitere Informationen zur Auszeichnung sowie das Bewerbungsformular gibt es hier.

www.kyoceradocumentsolutions.de

Verwandte Themen
Buntstiftverpackung mit PEFC-Kennzeichnung (Bild: PEFC Deutschland)
PEFC-Siegel als "Vertrauenslabel" eingestuft weiter
Der Zukauf von Z.A.S. stärkt die Pharma-Services der Rhenus-Gruppe. (Bild: Rhenus Office Systems)
Rhenus Archiv Services kauft Z.A.S. weiter
Der OGC lädt in diesem Jahr in das Cruise Center Altona in Hamburg und in den Kohlebunker in München ein.
OGC-Markentage starten in Hamburg und München weiter
Information und Hilfestellung in Einem: das Whitepaper "Klimaschutz in der Printbranche". Bild: Fotolia_candy1812
viaprinto Whitepaper gibt Unternehmen Hilfestellung weiter
"Bio-Lebensmittel leisten einen Beitrag zum Umweltschutz", sagt Dr. Jenny Teufel vom Öko-Institut. Bild: Praxisleitfaden "Mehr Bio in Kommunen"/Netzwerk deutscher Biostädte
Praxisleitfaden für öffentliche Einrichtungen weiter
BME und BMWi prämieren öffentliche Auftraggeber weiter