C.ebra

Plattform „Buy Smart+“ gestartet

Seit März 2012 wird das kostenlose Schulungs- und Beratungsangebot „Buy Smart“ durch das Folgeprojekt „Buy Smart+ Beschaffung und Klimaschutz“ fortgeführt. Im Rahmen des europäischen Projekts werden Beratungen, Schulungen und Informationsmaterialien zu grüner Beschaffung für die öffentliche Hand sowie private Unternehmen angeboten.

Neben der Beantwortung von generellen Fragestellungen im Rahmen deren Beratung bietet die Projektwebsite Ausschreibungshilfen für die Produktgruppen Beleuchtung, Bürogeräte, Fahrzeuge, Haushaltsgeräte und Ökostrom. Das kostenfreie Angebot umfasst Beratung, Leitfäden und Ausschreibungshilfen, Beschaffungsrichtlinien, Informationen über Label, aktuelle Nachrichten sowie Best-Practice-Beispiele.

Das Projekt wird gefördert mit Mitteln des Programms „Intelligent Energy Europe“ und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative. Ein kurzer Leitfaden zur umweltfreundlichen Beschaffung kann hier heruntergeladen werden.

www.buy-smart.info

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter