C.ebra

Memo launcht Werbeartikel-Shop

Memo, das Versandhaus mit einem großen Sortiment nachhaltiger Produkte, ist seit 20 Jahren auch Spezialist für ökologisch und sozial verträgliche Werbeartikel. Nun hat das Unternehmen für Marketing-Entscheider und Einkäufer einen Werbeartikel-Onlineshop eröffnet.

Ein Vorteil des Shops ist beispielsweise die Filterfunktion. Neben gängigen Filtern wie Farbe, Material und Preis kann zusätzlich nach Produkten mit Gütesiegeln gesucht wer-den, wie zum Beispiel dem „Blauen Engel“ oder dem „Fairtrade“-Label, und nach ökolo-gischen Kriterien, wie Solar- und Recyclingprodukten oder Artikeln aus nachwachsenden Rohstoffen. Die Druckdaten können direkt im Shop hochgeladen und verwaltet werden. Liegen dem Kunden keine reprofähige Vorlage oder keine Druckdaten vor, bietet der Händler zum Selbstkostenpreis einen Grafikservice an, der bei Anlieferung entsprechen-der Papiervorlagen eine Druckvorlage erstellt. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, mehre-re Merklisten zum Beispiel als Wunschzettel oder immer wiederkehrende Bestellung anzulegen. Wechselnde Angebote und Aktionen ergänzen den Shop.

www.memo.de, www.memo-werbeartikel.de

Verwandte Themen
Mit 17.342 Besucher, darunter 1200 Kunden aus der Industrie, verzeichnete die diesjährige PSI erneut ein reges Interesse von Seiten der Werbeartikelbranche. Bild: PSI
Nachhaltige Werbeartikel kommen gut an weiter
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die IT-Beschaffung weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter