C.ebra

Samas verkauft Sitag

Der Büromöbelspezialist Samas NV hat mit sofortiger Wirkung die Geschäftsanteile an der Sitag und Provenda an die niederländischen Privat Equity Gesellschaft Nimbus verkauft.

Die Sitag-Produkte bleiben als fester Bestandteil des Samas-Programms verfügbar. Auch in Deutschland wird der Vertrieb der Sitag-Produkte weiter über Samas Deutschland laufen. Wichtige Prozesse wie Innendienst, Außendienst, Kundendienst und Logistik bleiben bei Sitag unverändert. Auch die operativen Geschäfte werden wie bisher durch das bisherige Management unter der Leitung von Toni Lee weitergeführt.

www.samas.com, www.sitag.ch

Verwandte Themen
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter