C.ebra
Das Goldbergwerk in Stuttgart ist die Eventlocation für den OGC-Markentag am 20. April 2016. (Bild: Goldbergwerk in Stuttgart)
Das Goldbergwerk in Stuttgart ist die Eventlocation für den OGC-Markentag am 20. April 2016. (Bild: Goldbergwerk in Stuttgart)

Chance nutzen: OGC-Markentage 2016 im Goldbergwerk in Stuttgart

2016 ist das Jahr der Innovationen und die Markenhersteller präsentieren ihre Produktneuheiten und Highlights 2016 auf den OGC-Markentagen am 20. April im Goldbergwerk in Stuttgart.

Die PBS-Branche entwickelt sich weiter, ist stets am Puls der Zeit, und spürt immer wieder neue Trends auf. Doch was sind eigentlich die Trends für das Büro von morgen? Welche technischen Innovationen werden Einzug in die Bürowelt halten? Diese Fragen stellt sich der OGC im kommenden Themenjahr 2016 "Schon heute die Bürotrends von morgen".

Der Office Gold Club beleuchtet das Thema facettenreich über Inhalte auf der Website, Musteraussendungen und die bekannten OGC-Markentage. Wie in den vergangenen Jahren wird sich auch 2016 ein externer Experte des OGC-Jahresthemas annehmen: Jürgen Kurz, Deutschlands Effizienzprofi Nr. 1, bekannt aus zahlreichen Funk- und TV-Auftritten, referiert zum Thema "Schon heute die Bürotrends von morgen".

Die teilnehmenden Marken 2016 sind: Brother, Casio, Durable, Edding, Elba, Leitz, Maul, Oxford, Pilot, Post-it, Schneider Novus, Sigel, Staedtler, Tesa und Uhu.

Weitere Infos zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung gibt es hier.

www.office-gold-club.de 

Verwandte Themen
Die Ergebnisse sind Teil der Studie "IT-Zufriedenheit in europäischen Unternehmen", die Sharp in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Censuswide durchgeführt und erstmals im September 2016 veröffentlicht hat. (Bild: Sharp)
Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Wird der operative Einkauf zum Auslaufmodell? weiter
Mercateo
Mercateo setzt weiterhin auf profitables Wachstum weiter
Zentrale von Samsung Electronics in Schwalbach
EU Kommission billigt Übernahme der Samsung-Druckersparte durch HP weiter
Alle Fakten inklusive: die neue OWA-Broschüre informiert über das Angebot
Armor forciert Umweltmarke OWA weiter
Zentraler Ort der neuen CeBIT: Freigelände am Expo-Holzdach auf dem Messegelände – Bild:  Deutsche Messe
Die CeBIT ist tot, lang lebe die CeBIT weiter