C.ebra

Preiserhöhung für Versand- und Verpackungslösungen

Aufgrund steigender Rohstoffpreise werden die beiden Unternehmen Bong und Petersen Allpa ihre Preise für Versand- und Verpackungslösungen zum 1. April um durchschnittlich 6,5 Prozent anheben.

Die beiden zur Bong-Gruppe gehörenden Unternehmen sehen sich einer fortlaufenden Erhöhung der für die Briefumschlagproduktion elementaren Rohstoffpreise gegenüber: Trotz des drastischen Anstieges der Papierpreise im Jahr 2010 um bis zu 20 Prozent wurden von den Vorlieferanten bereits weitere Anpassungen ab April dieses Jahres angekündigt. Als Ursache für diese Entwicklung nennen die Papierhersteller in erster Linie eine Verknappung der Zellstoffproduktion und infolgedessen erhebliche Preissteigerungen auf den internationalen Märkten. Ebenfalls gestiegen sind laut Firmeninfo die Bezugspreise für Leim, Kartonage, Farbe und insbesondere auch für Folien, bei denen seit Jahresanfang ein Anstieg von bis zu 15 Prozent zu verzeichnen ist. Weitere Preiserhöhungen wurden auch hier bereits angekündigt.

www.bong.com, www.petersenallpa.de

Verwandte Themen
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter