C.ebra

Röck neuer Vertriebsleiter bei Dauphin

Mit Wirkung zum 1. März hat Peter Röck seine neue Funktion als Vertriebsleiter Inland der Dauphin HumanDesign Group (DHDG) übernommen.

Peter Röck
Peter Röck

Peter Röck (42) wird Nachfolger für Rolf Heimer, der Ende Oktober 2009 in den Ruhestand gegangen war. Röck war 14 Jahre im Samas-Konzern tätig, unter anderem war er nach der Vertriebsfusion der Marken mbt und Fortschritt für die Restrukturierung der Vertriebstruktur verantwortlich. Im Zuge der Vertriebszusammenführung der verschiedenen Marken innerhalb von Samas Deutschland übernahm er 2006 im Samas-Konzern die Leitung der international ausgerichteten Key-Account-Management-Abteilung für Deutschland. Bei der DHDG plant Peter Röck sein Hauptaugenmerk auf die Pflege und den Ausbau vorhandener DHDG-Endkundenkontakte zu richten.

www.dauphin-group.com

Verwandte Themen
Viele der häufig außerhalb vorgegebener Abläufe beschafften und deshalb mit hohen Prozesskosten belasteten Artikel wie Büromaterial, PCs und Drucker lassen sich dank des breitgefächerten Sortiments von Amazon nun via B2B-Shop einkaufen (Bild: Thinkstock/i
Newtron bindet Kunden direkt an Amazon Business an weiter
Ein Praxistipp: Betriebe sollten auf ihren bestehenden Strukturen und Prozessen aufbauen und die Anforderungen an ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement schrittweise integrieren. (Bild: Thinkstock/iStock/mrfiza)
Schritt für Schritt zum nachhaltigen Lieferkettenmanagement weiter
Die "Lavigo" wurde laut Hersteller Waldmann als weltweit erste Büroleuchte mit dem "Cradle to Cradle"-Zertifikat ausgezeichnet.
Erstes "Cradle to Cradle"-Zertifikat für Büroleuchte vergeben weiter
Der Papierhersteller UPM erweitert sein Angebot für Online-Serviceleistungen. (Bild Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Hersteller UPM startet neuen eOrder-Service weiter
Jüngere Arbeitnehmer schalten im Urlaub eher ab weiter
Die VBG hat ein interaktives Modul zur besseren Farbgestaltung in Büroräumen entwickelt. (Foto: VBG).
VBG - Mit Farbe die Motivation im Büro steigern weiter