C.ebra

Tool für transparentere Lieferkette

Mit dem Supply Chain Monitor bringt SupplyOn, Anbieter der Plattform für unternehmensübergreifende Zusammenarbeit in der Fertigungsindustrie, ein neues Tool vor, das die Transparenz der Lieferkette erhöht und eine schnelle Reaktion auf Bedarfsschwankungen ermöglicht.

Der Supply Chain Monitor zeigt dem Disponenten Engpasssituationen anhand von systemgestützten Benachrichtigungen frühzeitig an. Auf diese Weise können kritische Unterversorgungssituationen und kostspielige Sonderfahrten weitgehend vermieden werden.

Transparenz in der Supply Chain wird vor dem Hintergrund wachsender wirtschaftlicher Unsicherheiten, schwankender Rohstoffpreise und der Verknappung von Ressourcen immer wichtiger. Daraus resultierende Nachfrage-Schwankungen müssen auf allen Stufen der Supply Chain transparent abgebildet werden. Unternehmen können heute nicht mehr grundsätzlich davon ausgehen, dass bestellte Ware zum gewünschten Zeitpunkt in der richtigen Menge geliefert wird. Aus diesem Grund ist es notwendig, in der Zeit zwischen einer Bedarfsmeldung und dem Wareneingang Einblick in den aktuellen Bearbeitungsstand beim Lieferanten zu haben.

Diesen Einblick bietet der Supply Chain Monitor. Unmittelbar nach der Bedarfsmeldung kann der Lieferant zurückmelden, ob eine termingerechte Anlieferung möglich ist. Kommt es im weiteren Verlauf zu Abweichungen, wird der Disponent auf Kundenseite per E-Mail informiert. Das bedeutet, dass er Abweichungen nicht mehr durch den manuellen Abgleich von Bedarfsübersichten mit Lieferplänen des Lieferanten herausfinden muss, sondern dass diese Informationen im System vorliegen und er bei kritischen Situationen automatisch informiert wird.

www.SupplyOn.com

Verwandte Themen
Fokus auf Technologie und B2B-Geschäft zahlt sich aus: "Book a tiger" setzt Kapital zum weiteren Ausbau der Facility-Management-Plattform ein.
"Book a tiger" baut B2B-Geschäft in Richtung Büro-Services aus weiter
Der „Einkäufer-Gehaltsreport Österreich 2017“ wird von der Kloepfel Group und wlw kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.
Studie zu Gehältern im Einkauf weiter
Die Funktionen „Heizen“ und „Lüften“ lassen sich beim „Klimastuhl“ von Klöber komfortabel in zwei Intensitätsstufen einstellen. Die Schalter befinden sich an der Seite des Stuhls. (Bild: Köber)
Niederländische Regierung testet Klimastuhl von Klöber weiter
Epson erhält EcoVadis Gold-Auszeichnung für Nachhaltigkeit
Epson erhält Nachhaltigkeitsauszeichnung weiter
Tolle Stimmung: Volle Hütte bei den "German-Chair-Hockey-Masters" in Bremen (c) Miklas Wrieden
Volles Haus bei den "German-Chair-Hockey-Masters" weiter
OpusCapita-Softwarelösung für effiziente Beschaffung weiter