C.ebra

Fachforum für öffentliche Beschaffung

Im Rahmen des 48. BME-Symposiums „Einkauf und Logistik“ (13. bis 15. November 2013) findet das Fachforum „Öffentliche Beschaffung“ am 14. November 2013 statt. Hier sollen Best-Practice-Beispiele zeigen, wie öffentliche Auftraggeber es schaffen, ihren Einkauf effizient und innovativ auszurichten.

Die Entwicklung von Innovationen und deren Umsetzung in der Praxis ist für eine moderne Industrienation wie Deutschland unverzichtbar. Die Nachfrage von öffentlichen Auftraggebern ist dabei von besonderer Bedeutung, denn im Einkauf von neuartigen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen sowie im Beschaffungsprozess selbst liegt Potenzial für bessere Verwaltungsleistungen. Gleichzeitig gibt die Nachfrage nach neuen Technologien, Produkten und Verfahren wichtige Impulse in die Wirtschaft.

Themenschwerpunkte:

Öffentliche Beschaffung innovativ – Das Kompetenzzentrum innovative Beschaffung (KOINNO)

Neue Entwicklungen im Vergaberecht

Nachhaltige Beschaffung als Wettbewerbsvorteil

Kommunales Beschaffungscontrolling

Zum Stand von Strategien, Strukturen und Prozessen in der öffentlichen Beschaffung: Die Ergebnisse von REPROC-Excellence

 

Termin: BME-Fachforum „Öffentliche Beschaffung – Strategien, Prozesse, Lösungen“, 14. November 2013, Hotel InterContinental, Berlin

www.bme.de

Verwandte Themen
Bundesregierung sucht Klimaschutzprojekte weiter
Der Zukauf von Z.A.S. stärkt die Pharma-Services der Rhenus-Gruppe. (Bild: Rhenus Office Systems)
Rhenus Archiv Services kauft Z.A.S. weiter
"Bio-Lebensmittel leisten einen Beitrag zum Umweltschutz", sagt Dr. Jenny Teufel vom Öko-Institut. Bild: Praxisleitfaden "Mehr Bio in Kommunen"/Netzwerk deutscher Biostädte
Praxisleitfaden für öffentliche Einrichtungen weiter
BME und BMWi prämieren öffentliche Auftraggeber weiter
Kaiser+Kraft-Firmenzentrale in Stuttgart.
Kaiser+Kraft im Finale beim Deutschen CSR-Preis weiter
Book A Tiger erhält Geldspritze in Millionenhöhe weiter