C.ebra

Nowy Styl übernimmt Rohde & Grahl

Der polnische Bürostuhlspezialist Nowy Styl Group (NSG) hat mit Wirkung vom 1. Juni den in Steyerberg/Voigtei ansässigen Büromöbelhersteller Rhode & Grahl übernommen.

Für die 1992 in Polen gegründete Nowy Styl Group, die seit 2004 mit einer Tochtergesellschaft mit Sitz in Düsseldorf in Deutschland aktiv ist, ist die Übernahme von Rohde & Grahl bereits die zweite Akquisition hierzulande. Im Februar 2011 wurde Sato Office in Ebermannsdorf mit der Marke Grammer gekauft.

Laut Firmeninfo sollen die Rhode & Grahl-Standorte mit derzeit rund 300 Mitarbeitern erhalten bleiben. Der 73-jährige Firmengründer Wolf-Peter Rohde hatte aufgrund einer mangelnden familieninternen Nachfolgeregelung bereits seit mehr als einem Jahr gezielt nach einem passenden Käufer gesucht. Die Nowy Styl Group, die mit mehr als 6,5 Millionen produzierten Bürostühlen pro Jahr und knapp 6000 Mitarbeitern bereits zu den führenden Anbietern gehört, setzt damit den Akquisitionskurs weiter fort.

www.nowystyl.de, www.rohde-grahl.com

Verwandte Themen
"Nur wenn die Männer mit auf den Weg genommen werden, werden die Unternehmen das Ziel einer ausgewogeneren Geschlechterdiversität in Führungsrollen erreichen." Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Frauen machen Einkauf effektiver weiter
Bild: Sedus "secretair"
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016 weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP "OfficeJet"-Serie betroffen.
HP-Update macht Alternativ-Patronen erneut unbrauchbar weiter
Neuausrichtung für "Supply Chainer" gefordert weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Rekordzuspruch beim Kaut-Bullinger-Kundentag 2017 weiter
Der überwiegende Teil der Befragten ist mit der Ausstattung des Arbeitsplatzes zufrieden, so das Ergebnis der aktuellen IBA-Studie.
Die Deutschen auf dem Weg zum Wohlfühlbüro weiter