C.ebra

Pelikan: Pinsel aus geschützem Tropenholz?

Das Hannoveraner Unternehmen, hat in der Vergangenheit nach eigenen Angaben Pinsel mit Schäften aus geschütztem Tropenholz verkauft und damit gegen Einfuhrrichtlinien verstoßen.

Alle aktuell gelieferten Pinsel bestünden jedoch aus artenschutzrechtlich unbedenklichem Holz, teilte das Unternehmen gestern mit. Pelikan hat damit vorab auf einen im Abendprogramm ausgestrahlten Bericht im ARD-Magazin "Report Mainz" reagiert, in dem die Pinselstiel-Fertigung aus südostasiatischem Ramin thematisiert worden war, das durch das Washingtoner Artenschutzabkommen international geschützt ist.

Pelikan bestätigte, dass in der Vergangenheit aus Malaysia stammendes, offiziell freigegebenes Ramin-Holz verwendet worden sei. Zertifikate belegten den ausschließlichen Einsatz von Reststücken, die ansonsten verbrannt worden wären. Pelikan räumte allerdings ein, dass es bei der Einfuhr versäumt worden sei, die erforderliche Einfuhrgenehmigung nach der EG-Artenschutzverordnung einzuholen. Derzeit bemühe man sich, die nachträgliche Genehmigung zu erhalten.

www.pelikan.de

Verwandte Themen
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare legt auch im dritten Quartal zu weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Bene ernennt Florian Löhle zum neuen Vertriebsleiter Deutschland weiter
Die DOMK 2017 beleuchtet Themen rund um Dokumenten-Software, Scanner, Drucker sowie Service-Konzepte und richtet sich an Einkäufer und IT-Projektleiter. Bild: www.domk.info
Mit C.ebra auf die DOMK 2017 weiter
Für "Top Performer" ist der Einkauf ein zentraler Bestandteil der Wertschöpfungskette und ein wichtiges Instrument, um starke Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Grafik: A.T. Kearny
Erfolgreiche Strategien im Beschaffungsmanagement weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Bestellplattform bueroboss.de mit neuen Kunden-Vorteilen weiter
Ein starkes Produktsortiment zeichnet sich vor allem durch die Anzahl qualitativ hochwertiger Produkte aus. Conrad Business Supplies bietet Geschäftskunden ab sofort über 1 Million Artikel auf dem Marketplace conrad.biz. (Bild: ©Shutterstock.com/ociacia)
Eine Million Produkte auf Conrad Marketplace weiter