C.ebra

Lyreco vergrößert Vertriebsmannschaft in NRW

Der Global Player vergrößert seine Vertriebsmannschaft in Deutschland, um im so genannten Field Sales-Bereich mit Zielrichtung kleine und mittelständische Kunden seinen Wachstumskurs fortzusetzen.

Die Expansion konzentriert sich auf Nordrhein-Westfalen, wo Lyreco laut Firmeninfo im vergangenen Jahr ein Umsatzwachstum von 14 Prozent verzeichnen konnte. Der Global wird im Raum Dortmund ein komplett neues Team mit zehn Außendienstmitarbeitern aufbauen und erhöht dadurch die Anzahl der Field Sales-Mitarbeiter auf 264, aufgeteilt in 24 Teams. Insgesamt verzeichnete dieser Bereich im letzten Jahr „eine positive Umsatzentwicklung und hatte auch im 1. Quartal 2010 einen sehr guten Start“, so die Firmenmeldung. Der Start des neuen Teams in Dortmund soll diesen Trend weiter verstärken.

www.lyreco.de

Verwandte Themen
DIW-Studie zum Green Public Procurement: Trotz zuletzt steigender Tendenz wurden 2015 nur 2,4 Prozent aller Beschaffungsverträge nach umweltfreundlichen Kriterien vergeben. (Bild: Thinkstock/iStock/weerapatkiatdumrong)
Umweltfreundliche Beschaffung kommt in Deutschland zu kurz weiter
Legendäre Auftritte, unvergesslicher Sound, kreischende Fans: Die besten Konzertplakate aus Rockund Popgeschichte im großen Posterformat (49 x 68 cm) ist ein echter Blickfang.
"Gig Poster Edition": Jetzt mitmachen und gewinnen! weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag "Büro der Zukunft" auf der Paperworld weiter
27 Prozent der Generation Y arbeiten gerne räumlich flexibel, um ihre Work-Life-Balance zu verbessern.
Über Sorgen und Wünsche mit flexiblen Arbeitsmodellen weiter
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
"Amazon Business" gewinnt gewerbliche Kunden dazu weiter
Titelbild der Studie "Digital Procurement: Hype oder neue Realität?" von Jaggaer und BMÖ
Unternehmen investieren mehr in den digitalen Einkauf weiter