C.ebra

Erfolgreiche Ricoh-Hausmesse

Vom 2. bis zum 4. März veranstaltete Ricoh wieder die Hausmesse „dokuTRENDS“ in Hannover. Mehr als 1600 Besucher, davon rund 500 aus dem Fachhandelsbereich, nutzten das umfangreiche Messeprogramm. Unter dem Dach seiner Managed Document Services präsentierte Ricoh Innovationen rund um die Themenbereiche Green, Office Solutions, Outsourcing und Production Printing.

Außerdem zeigte die neue Business Services Group zum ersten Mal ihr komplettes Portfolio. Mit der neuen Business Services Group bietet Ricoh Dokumentenmanagement, branchenspezifische Lösungen aus der Cloud und IT Services aus einer Hand. Durch den strategischen Ausbau des Outsourcing-Bereichs stärkt der Lösungsanbieter seine Kompetenz in Sachen Document Process Outsourcing und Business Process Outsourcing und forciert somit neue Geschäftsfelder.

Gemeinsam mit InfoPrint Solutions zeigte das Unternehmen im Rahmen der Hausmesse zudem Lösungen und Applikationen für den digitalen Produktionsdruck in den Bereichen Corporate und Commercial Print. Zusammen mit Partnern wie Ernst Nagel und FKS präsentierte Ricoh in seinem Printing Innovation Center zudem verschiedene Lösungen für das Offline-Finishing. Ein weiterer Schwerpunkt war das Thema Green. Auf der „dokuTRENDS“ informierten die Experten der Office Consulting Division (OCD) beispielsweise über das nachhaltige Seitenpreiskonzept 1=1 Pay Per Page Green. Im Rahmen der Hausmesse stellte das Unternehmen darüber hinaus Lösungen für den Office-Bereich vor. Auf einer „Kommandobrücke“ erfuhren Interessenten mehr über die Monitoring- und Reporting-Lösungen von Ricoh. Ein Highlight war die neue All-in-One-Anwendung Streamline NX: Als erste auf dem Markt verfügbare Lösung umfasst sie zahlreiche Anwendungen für Mitarbeiter und Administratoren in einer Suite.

www.ricoh.de

Verwandte Themen
Kostentreiber: Mangel an qualifizierten LKW-Fahrern kombiniert mit einer hohen Personalfluktuation – Bild: Thinkstock/iStock/welcomia
Steigende Preise im Transportmarkt weiter
Vorteil eines digitalisierten Beschaffungsvorgangs gegenüber eines herkömmlichen: Halbierte Prozesskosten im Unternehmen und eine Stunde Ersparnis pro Bestellvorgang
Mercateo launcht kostenlosen Prozesskostenrechner weiter
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter
"Café Orgánico" von Gepa ist Deutschlands nachhaltigstes Produkt 2017(Bild: Gepa.de , Infomaterial, Musterkalkulation Café Organico)
Verbraucher wählen fairen Kaffee zu Deutschlands "nachhaltigstem Produkt" weiter
DIW-Studie zum Green Public Procurement: Trotz zuletzt steigender Tendenz wurden 2015 nur 2,4 Prozent aller Beschaffungsverträge nach umweltfreundlichen Kriterien vergeben. (Bild: Thinkstock/iStock/weerapatkiatdumrong)
Umweltfreundliche Beschaffung kommt in Deutschland zu kurz weiter