C.ebra

Kaut-Bullinger engagiert sich aktiv für die Umwelt

Dass ein Handelsunternehmen erfolgreich aktiven Umweltschutz betreiben kann, unterstreicht der süddeutsche Fachhändler mit seinem Engagement direkt an der Basis und in der Region des Firmensitzes.

Dabei engagiert sich Kaut-Bullinger bei Renaturierung des südlich von München gelegenen Deininger Mooses. Seit November 2010 sind die Mitarbeiter gemeinsam mit der Kreisgruppe München des Bund Naturschutz in Bayern e.V. (BN) dort aktiv. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird das einzigartige Moor-Juwel, das einen über-regional bedeutsamen Lebensraum aufweist, renaturiert und wiedervernässt. Ziel der Maßnahmen in dem 17 Hektar umfassenden Moorkomplex ist die Wiederherstellung eines natürlichen Moor-Wasserspiegels als Grundlage dieses Ökosystems.

„Wir nehmen unsere Verantwortung für die Umwelt sehr ernst. Intern optimieren wir laufend sämtliche Arbeitsabläufe unter den Gesichtspunkten Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Unsere Kunden beraten wir aktiv hinsichtlich der ökologisch sinnvollsten Produktalternativen. Um unser Umweltengagement mit noch mehr Leben zu erfüllen und aktiv zur CO2-Reduzierung beizutragen, haben wir gezielt im näheren Umkreis des Firmensitzes in Taufkirchen nach einer Beteiligung an einem sinnvollen Umweltprojekt gesucht, bei dem die Mitarbeiter selbst anpacken und Natur begreifen können“, erklärt Cornelia Schambeck, Leiterin Integrierte Managementsysteme bei Kaut-Bullinger. Der Bund Naturschutz rechnet mit der vollständigen Renaturierung des Deininger Mooses nach rund sieben Jahren. Kaut-Bullinger wird die notwendigen Maßnahmen während der gesamten Laufzeit finanziell und personell unterstützen. Sobald die Renaturierung weiter fortgeschritten ist, sind Moorlehrveranstaltungen für Kindergärten und Schulen unter Leitung des Bund Naturschutz geplant.

www.kautbullinger.de/nachhaltigkeit

Verwandte Themen
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare legt auch im dritten Quartal zu weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Bene ernennt Florian Löhle zum neuen Vertriebsleiter Deutschland weiter
Die DOMK 2017 beleuchtet Themen rund um Dokumenten-Software, Scanner, Drucker sowie Service-Konzepte und richtet sich an Einkäufer und IT-Projektleiter. Bild: www.domk.info
Mit C.ebra auf die DOMK 2017 weiter
Für "Top Performer" ist der Einkauf ein zentraler Bestandteil der Wertschöpfungskette und ein wichtiges Instrument, um starke Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Grafik: A.T. Kearny
Erfolgreiche Strategien im Beschaffungsmanagement weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Bestellplattform bueroboss.de mit neuen Kunden-Vorteilen weiter
Ein starkes Produktsortiment zeichnet sich vor allem durch die Anzahl qualitativ hochwertiger Produkte aus. Conrad Business Supplies bietet Geschäftskunden ab sofort über 1 Million Artikel auf dem Marketplace conrad.biz. (Bild: ©Shutterstock.com/ociacia)
Eine Million Produkte auf Conrad Marketplace weiter