C.ebra

FSC Deutschland modernisiert sich – neue Internetseite online

2010 ist das Jahr der Veränderungen und Neuerungen – zumindest für den FSC Deutschland. Nach dem im Sommer ein revidierter FSC-Standard eingeführt wurde, der nun auch moderne Lösungen für Kleinwaldbesitzer beinhaltet, geht jetzt auch die Kommunikation im Internet in eine neue Phase.

Seit kurzem präsentiert sich der FSC Deutschland mit einer Website in neuem Design und mit vereinfachter Struktur. Getreu dem Motto „Keep it simple“ sollen Nutzer schneller und zielgerichteter als bisher Informationen zu ihren bestimmten Themen finden. So richtet sich beispielsweise der Menüpunkt „FSC im Wald“ an FSC-zertifizierte Waldbesitzer oder solche die es werden wollen finden, aber auch an Waldbesucher. „FSC im Markt“ bündelt Informationen zum Thema Produktkettenzertifizierung und Trademarkverwendung des FSC. Ein Facebook-Account oder Twitter-Kurzmeldungen gehören auf der neuen Seite genauso zum Portfolio wie bestehende klassische Kommunikationsmittel wie der FSC-Newsletter aktuellen Themen.

www.fsc-deutschland.de

Verwandte Themen
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter