C.ebra

Herbst-Academy von ClimatePartner

Am 30. September 2013 startet die neue Seminarreihe der ClimatePartner Academy an acht Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neu ist das Modul „Klimabewusste Beschaffung“, das sich an Einkäufer in Unternehmen, Verbände, Verwaltung und Agenturen richtet.

ClimatePartner ist ein Business Solution Provider für Klimaschutz und unterstützt Unternehmen aller Branchen dabei, Wachstumschancen durch freiwilligen Klimaschutz zu schaffen. Von Drucksachen, Papier, Büroartikel über Events und Office-Geräten bis hin zu Geschäftsreisen: Viele Produkte und Dienstleistungen können CO2-reduziert und klimaneutral beschafft werden. Unternehmen verbessern ihre eigene CO2-Bilanz und leisten einen transparenten Beitrag im Klimaschutz. Das Seminar „Klimabewusste Beschaffung“ richtet sich speziell an Einkäufer in Unternehmen, Verbänden, Verwaltung und Agenturen, die das Thema Klimaschutz in ihre Einkaufsprozesse integrieren möchten. Neben Grundlagen zur Klimaneutralität erhalten die Teilnehmer anhand von Praxisbeispielen alle Informationen zu den Themen CO2-Bilanz von Produkten sowie zur Auftragsabwicklung von klimaneutralen Produkten.

Die Module Anwender- und Vertriebsschulung „Klimaneutrales Drucken“ richten sich an Mitarbeiter von Druckereien, Produzenten von Faltschachteln und weitere Unternehmen dieser Branchen. Die Teilnehmer lernen, klimaneutrales Drucken mit dem vom TÜV-Austria zertifizierten „Footprint Manager“ im täglichen Geschäft anzuwenden. Zudem bekommen sie die wichtigsten Grundlagen über CO2-Bilanzierung und Kommunikation vermittelt.

Wien, am 30. September 2013

Bern, am 9. Oktober 2013*

Zürich, am 10. Oktober 2013*

Berlin, am 17. Oktober 2013

Hamburg, am 18. Oktober 2013

München, am 22. Oktober 2013

Neuss, am 25. Oktober 2013

Stuttgart, am 29. Oktober 2013

 

*Zusätzliches Modul „Energieeffizienz für kleine und mittelgroße Unternehmen“ in

Kooperation mit der Energie-Agentur der Wirtschaft

www.climatepartner.com

Verwandte Themen
Arbeit alternsgerecht gestalten weiter
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter