C.ebra

Tipps für mehr Datensicherheit

Sophos, Anbieter von Lösungen für IT- und Datensicherheit hält drei Tipps für Datensicherheit und Compliance-Konformität parat, denn ein Verlust von Unternehmensdaten kann für Unternehmen eine große Schädigung bedeuten.

Für Unternehmen führt kein Weg an einem Rund-um-Schutz für Unternehmensdaten vorbei. Wie Unternehmen ihre Daten sichern können verrät Sophos:

1. Verschlüsselung

Auf die Verschlüsselung von Daten sollte nicht verzichtet werden, denn sie gehört zu den wichtigsten Maßnahmen für mehr Datensicherheit. Gerade beim Datenaustausch zwischen zwei Geräten, zwischen Cloud- und Unternehmensserver sowie bei der Speicherung in der Cloud verhindert die Verschlüsselung, dass diese Daten von Unbefugten gelesen werden können. Nur die Personen, die zum Zugriff berechtigt sind, erhalten den „Schlüssel“ und können die Daten sehen. Eine unternehmensweite Festplattenverschlüsselung ist ein weiteres Muss.

2. Compliance – schützt und spart Kosten

Viele Unternehmen zögern laut Sophos aus Kostengründen, umfassende Compliance-Maßnahmen wie operative Prozesse, Richtlinien, geschulte Arbeitskräfte und technologischen Verfahren zu implementieren. Dabei zeigt eine Studie des Ponemon Instituts, dass die Kosten bei mangelnder Compliance um den Faktor 2,6 höher sind als die Kosten für die Implementierung und Anwendung von Compliance-fördernden Maßnahmen. Unternehmen profitieren also, wenn sie regelmäßig in Sicherheitsvorschriften investieren.

3. Strategie und Verhinderung von Datenverlust

Eine Datenschutzstrategie setzt sich zusammen aus Maßnahmen, die durch geltende Gesetze notwendig sind, aus operativen Prozessen und Maßnahmen, die von Unternehmen selbst aufgestellt und durchgeführt werden sowie aus technischen Verfahren, die diese Maßnahmen und Prozesse bei der Umsetzung unterstützen. Der Kern der Strategie umfasst die geeignete Bekämpfung von Risiken innerhalb des Unternehmens.

Weitere Informationen und Tipps erhalten Sie hier.

www.sophos.de

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die IT-Beschaffung weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten zählen auch die Notebooks der HP 11-Serie. (Bild: HP)
HP ruft Notebook-Akkus zurück weiter