C.ebra

Endspurt: Umweltfreundlichste Büros Deutschlands gesucht

Noch bis zum 31. Mai können Unternehmen und andere Einrichtungen beim Wettbewerb "Büro & Umwelt" mitmachen. Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.) sucht die umweltfreundlichsten Büros Deutschlands.

Der Wettbewerb richtet sich an Unternehmen aller Größenordnungen sowie an öffentliche Einrichtungen und Verwaltungen. Die Teilnahme am Wettbewerb "Büro & Umwelt" ist online unter www.buero-und-umwelt.de möglich. Ermittelt werden die umweltfreundlichsten Büros anhand eines Fragebogens, der von einer fachkompetenten Jury begutachtet wird.

Die Bestplatzierten je Kategorie werden auf einer Preisverleihungsveranstaltung im Herbst 2011 in Hamburg mit Urkunden ausgezeichnet. Die Gewinner können dort ihr vorbildliches Praxisbeispiel präsentieren.

Gefördert wird der Wettbewerb "Büro & Umwelt" von den Unternehmen Antalis, Staples, Deutsche Telekom, M-real, Ludwig & Höhne, Stora Enso, Pilot Pen, Zettler Kalender, Casio, Mondi, Tesa, Spicers sowie LDZ, zudem unterstützt von Verbänden und Medien der Bürowirtschaft.

Auch bei Bürotätigkeiten wird die Umwelt belastet, z.B. durch den hohen

Energie- und Papierverbrauch in den Büros. Aus diesem Grund steht im Mittelpunkt des Wettbewerbs "Büro & Umwelt" der schonende Umgang mit Ressourcen.

"Aktuelle Studien belegen, dass das nachhaltige Büro immer mehr zum Wettbewerbsfaktor für Unternehmen wird. Die Büroangestellten sind überzeugt, durch ihr Verhalten im Büro einen Beitrag zum Umweltschutz leisten zu können und wünschen sich von ihrem Arbeitgeber eine aktivere Unterstützung", so B.A.U.M.-Vorstandsmitglied Dieter Brübach. "Bei 17 Millionen Büroarbeitsplätzen in Deutschland schlummern im Büro noch große Potenziale für den Umweltschutz. Auch wenn der Beitrag des einzelnen Büromitarbeiters gering erscheinen mag, haben in der Summe schon kleine Maßnahmen eine überraschend große Wirkung."

Ressourcenschonendes Verhalten im Büroalltag sowie die Beachtung von Umweltaspekten bei der Büroartikelbeschaffung sind von großer Bedeutung.

Hierauf möchte B.A.U.M. mit dem Wettbewerb "Büro & Umwelt" aufmerksam machen.

Den Bewerbungsbogen sowie die ausführlichen Teilnahmebedingungen gibt es online.

www.buero-und-umwelt.de

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die IT-Beschaffung weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten zählen auch die Notebooks der HP 11-Serie. (Bild: HP)
HP ruft Notebook-Akkus zurück weiter