C.ebra

Durable nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert

Durch die erfolgreiche Zertifizierung nach der international anerkannten Norm ISO 14001 erhält Durable das offizielle Umweltzertifikat für die Einrichtung eines effektiven Umweltmanagementsystems an allen deutschen Standorten.

Aufbauend auf den Strukturen des bestehenden Qualitätsmanagementsystems wurden die umweltrelevanten Prozesse systematisch zu einem Umweltmanagementsystem ausgebaut. Die Auditoren der unabhängigen Gutachterkommission vom TÜV Rheinland bescheinigten Duranle für die Produktionsstandorte in Kamen-Methler und Gotha, für das Distributionszentrum in Sümmern sowie für die Hauptverwaltung in Iserlohn die korrekte Erfüllung aller Anforderungen.

Die Umsetzung, und das spricht für die zielorientierte Arbeitsweise des eingesetzten 12-köpfigen Teams, wurde innerhalb von 6 Monaten geleistet. Für die Einführung des Umweltmanagementsystemes wurden insgesamt sechs Umweltkernprozesse implementiert und entsprechende umweltbezogene Ziele festgelegt. Für Durable liegt die Konzentration im Ressourcen- und Energiemanagement, die zusammen mit den Prozessen des Abfall-, Emissions-, Gefahrstoff- sowie Notfallvorsorgemanagements den Kern des Systems bilden. Von den Prüfern der TÜV Rheinland Group wurden die modernen und vor allem effizienten Technologien zur Energieverbrauchsreduzierung sogar bei steigender Produktionsleistung sowie das interne Recycling von Produktionsabfällen besonders hervorgehoben.

www.durable.de

Verwandte Themen
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter
"Café Orgánico" von Gepa ist Deutschlands nachhaltigstes Produkt 2017(Bild: Gepa.de , Infomaterial, Musterkalkulation Café Organico)
Verbraucher wählen fairen Kaffee zu Deutschlands "nachhaltigstem Produkt" weiter
DIW-Studie zum Green Public Procurement: Trotz zuletzt steigender Tendenz wurden 2015 nur 2,4 Prozent aller Beschaffungsverträge nach umweltfreundlichen Kriterien vergeben. (Bild: Thinkstock/iStock/weerapatkiatdumrong)
Umweltfreundliche Beschaffung kommt in Deutschland zu kurz weiter
Legendäre Auftritte, unvergesslicher Sound, kreischende Fans: Die besten Konzertplakate aus Rockund Popgeschichte im großen Posterformat (49 x 68 cm) ist ein echter Blickfang.
"Gig Poster Edition": Jetzt mitmachen und gewinnen! weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag "Büro der Zukunft" auf der Paperworld weiter