C.ebra

Durable nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert

Durch die erfolgreiche Zertifizierung nach der international anerkannten Norm ISO 14001 erhält Durable das offizielle Umweltzertifikat für die Einrichtung eines effektiven Umweltmanagementsystems an allen deutschen Standorten.

Aufbauend auf den Strukturen des bestehenden Qualitätsmanagementsystems wurden die umweltrelevanten Prozesse systematisch zu einem Umweltmanagementsystem ausgebaut. Die Auditoren der unabhängigen Gutachterkommission vom TÜV Rheinland bescheinigten Duranle für die Produktionsstandorte in Kamen-Methler und Gotha, für das Distributionszentrum in Sümmern sowie für die Hauptverwaltung in Iserlohn die korrekte Erfüllung aller Anforderungen.

Die Umsetzung, und das spricht für die zielorientierte Arbeitsweise des eingesetzten 12-köpfigen Teams, wurde innerhalb von 6 Monaten geleistet. Für die Einführung des Umweltmanagementsystemes wurden insgesamt sechs Umweltkernprozesse implementiert und entsprechende umweltbezogene Ziele festgelegt. Für Durable liegt die Konzentration im Ressourcen- und Energiemanagement, die zusammen mit den Prozessen des Abfall-, Emissions-, Gefahrstoff- sowie Notfallvorsorgemanagements den Kern des Systems bilden. Von den Prüfern der TÜV Rheinland Group wurden die modernen und vor allem effizienten Technologien zur Energieverbrauchsreduzierung sogar bei steigender Produktionsleistung sowie das interne Recycling von Produktionsabfällen besonders hervorgehoben.

www.durable.de

Verwandte Themen
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter