C.ebra

Fellowes startet Ergonomie-Kampagne

„Mach dich stark für deinen Wohlfühl-Arbeitsplatz“ lautet das Motto der neuen Ergonomie-Kampagne, mit der der Hersteller und Anbieter von Büromaschinen sowie Zubehör für den Büroarbeitsplatz auf die Vorteile ergonomischer Arbeitshilfen am Arbeitsplatz aufmerksam machen will.

Die Ergonomie-Kampagne richtet sich sowohl an Angestellte als auch an die Führungsebene. Ziel ist es, auf die Gesundheitsrisiken aufmerksam zu machen, die durch falsche Körperhaltung beim Arbeiten am Computer oder Notebook entstehen. Gleichzeitig soll gezeigt werden, wie sich körperliche Beschwerden am Arbeitsplatz vermeiden lassen, beispielsweise durch das Befolgen einfacher ergonomischer Grundregeln und durch den Einsatz kostengünstiger Arbeitshilfen.

Im Vorfeld der Kampagne hatte Fellowes eine unabhängige Marktstudie in Auftrag gegeben: Untersucht wurden die Einstellung und die Meinung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern zu ihrem Arbeitsumfeld und insbesondere zum eigenen Arbeitsplatz. Abgefragt wurde außerdem, welche Maßnahmen Unternehmen ergreifen, um die Gesundheitsrisiken für ihre Angestellten zu minimieren. Die Befragung erfolgte parallel in Deutschland, Großbritannien, Spanien, Frankreich und den Niederlanden und beleuchtet das Problem aus gesundheitlicher und wirtschaftlicher Perspektive. Die Ergebnisse der Studie werden zum Kampagnenstart veröffentlicht.

Als Berater stets dabei ist der Ergonomieexperte Professor Ergo. Er bildet das Gesicht der Kampagne. Die Kunstfigur stellt die wissenschaftlichen Fakten rund um Ergonomie klar und auch für Laien verständlich dar, und er hebt die Vorteile einer guten Haltung am Arbeitsplatz hervor. Neben dem Professor bietet die Website zur Kampagne zahlreiche Tools und Informationsmaterial: beispielsweise eine personalisierte Arbeitsplatzeinschätzung, interaktive Tools für das ideale Office, Videos, Tipps, Anleitungen und Material zum Herunterladen.

www.ergo.fellowes.com

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter