C.ebra

Soldan setzt auf das Internet

Der führende Fachhändler für die Versorgung von Rechtsanwälten und Notaren hat sein Online-Portal einem Relaunch unterzogen. Wichtige Informationen sind ins zentrale Blickfeld des Benutzers gerückt worden.

Inhalte und Artikel müssen für Nutzer schnell auffindbar und das Internet-Angebot möglichst leicht und intuitiv bedienbar sein. Nach diesem Grundsatz hat Soldan auf Basis einer intensiven Kundenbefragung und nach einer Überprüfung durch Shoplupe und eResult als den Spezialisten für die Optimierung von Online-Shops das Online-Portal modifiziert. In den Relaunch wurden die neuesten Erkenntnisse aus dem Bereich Usabilität eingearbeitet. Dazu zählen neben einem ruhigeren Seitenlayout auch eine optimierte, fehlertolerante Suche, eine horizontale Funktionsnavigation und eine Überarbeitung der Kapitelstruktur der Drop-Down-Navigation in der Kopfleiste.

„Seit der Neukonzeption von soldan.de vor knapp eineinhalb Jahren, durch die der Zugang zu den verschiedenen Soldan-Shops vereinfacht und der Bestellvorgang für unsere Kunden wesentlich erleichtert wurde, haben sich die Zugriffszahlen verdoppelt. Wie wichtig gerade im E-Commerce die ständige Überprüfung der Kundenfreundlichkeit des Internet-Angebotes ist, zeigt der jetzt durchgeführte Relaunch, durch den wir die Zahl der Zugriffe auf unser Internet-Angebot noch einmal um 50 Prozent steigern konnten“, bestätigt René Dreske, Geschäftsführer der Hans Soldan GmbH. Die ruhigere Struktur im Aufbau der Seite verzichtet auf jegliche Informationsüberfrachtung und will so vor allem das Auffinden der gesuchten Artikel und wichtiger Elemente erleichtern.

www.soldan.de

Verwandte Themen
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter
"Café Orgánico" von Gepa ist Deutschlands nachhaltigstes Produkt 2017(Bild: Gepa.de , Infomaterial, Musterkalkulation Café Organico)
Verbraucher wählen fairen Kaffee zu Deutschlands "nachhaltigstem Produkt" weiter
DIW-Studie zum Green Public Procurement: Trotz zuletzt steigender Tendenz wurden 2015 nur 2,4 Prozent aller Beschaffungsverträge nach umweltfreundlichen Kriterien vergeben. (Bild: Thinkstock/iStock/weerapatkiatdumrong)
Umweltfreundliche Beschaffung kommt in Deutschland zu kurz weiter
Legendäre Auftritte, unvergesslicher Sound, kreischende Fans: Die besten Konzertplakate aus Rockund Popgeschichte im großen Posterformat (49 x 68 cm) ist ein echter Blickfang.
"Gig Poster Edition": Jetzt mitmachen und gewinnen! weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag "Büro der Zukunft" auf der Paperworld weiter