C.ebra

ICLEI-Workshops für Beschaffer

Das Europasekretariat von ICLEI – Local Governments for Sustainability bietet in Zusammenarbeit mit dem Öko-Institut e.V. im Rahmen des Projekts „Landmarken setzen“ maßgeschneiderte Train-the-Trainer Workshops zu umweltfreundlicher öffentlicher Beschaffung in Deutschland an.

Ein erfahrenes Expertenteam vermittelt Aus-und Fortbildern in den Bereichen Einkauf, Umweltschutz und nachhaltiger Entwicklung, wie Verwaltungen Kosten senken und gleichzeitig einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten können.

Die rechtlichen Vorgaben aus Brüssel und Berlin bezüglich umweltfreundlicher öffentlicher Beschaffung werden immer strikter. Das verlangt zunehmend neue Fähigkeiten und spezielles Know-How von Mitarbeitern in der öffentlichen Beschaffung. Um dies in der Aus- und Weiterbildung zu fördern, muss die Thematik systematisch in Lehr- und Fortbildungsplänen verankert werden.

Die Schulungen vor Ort werden an die Erfahrungen und bestehenden Curricula der

TeilnehmerInnen angepasst. Sie umfassen die rechtlichen Rahmenbedingungen,

Haushaltsplanung und Kommunikation sowie die Bewertung der Lebenszykluskosten und CO2-Emissionen. Je nach Wunsch können Schwerpunkte gesetzt und auf spezielle Produkt- und Dienstleistungsgruppen eingegangen werden. Nach der Schulung können die Teilnehmer sich auch bei der praktischen Umsetzung durch ICLEI unterstützen lassen.

Interessierte können weitere Informationen über das kostenpflichtige Leistungsangebot für jeweils sechs bis 18 Teilnehmeper per Email an procurement@iclei.org anfodern.

www.iclei.org

Verwandte Themen
Bundesregierung sucht Klimaschutzprojekte weiter
Der Zukauf von Z.A.S. stärkt die Pharma-Services der Rhenus-Gruppe. (Bild: Rhenus Office Systems)
Rhenus Archiv Services kauft Z.A.S. weiter
"Bio-Lebensmittel leisten einen Beitrag zum Umweltschutz", sagt Dr. Jenny Teufel vom Öko-Institut. Bild: Praxisleitfaden "Mehr Bio in Kommunen"/Netzwerk deutscher Biostädte
Praxisleitfaden für öffentliche Einrichtungen weiter
BME und BMWi prämieren öffentliche Auftraggeber weiter
Kaiser+Kraft-Firmenzentrale in Stuttgart.
Kaiser+Kraft im Finale beim Deutschen CSR-Preis weiter
Book A Tiger erhält Geldspritze in Millionenhöhe weiter