C.ebra

Netzwerktreff: Öffentliche Beschaffung

Die Veranstaltung „Landmarken setzen: Netzwerktreffen zu zeitgemäßen öffentlichen Beschaffung“ soll der Vernetzung von beteiligten und interessierten Mitarbeitern und Entscheidungsträgern aus dem Bereich des öffentlichen Auftragswesens in Ostdeutschland dienen.

Zudem soll der Erfahrungsaustausch dazu beitragen, die Möglichkeiten und Chancen zeitgemäßer öffentlicher Beschaffung in Zukunft noch besser zu nutzen. Das Vernetzungstreffen findet im Rahmen des Projektes „Landmarken setzen“ statt, welches vom Umweltbundesamt (UBA) und Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) gefördert und von ICLEI – Local Governments for Sustainability und dem Öko-Institut e.V. durchgeführt wird. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Gastgeber, dem „Eine Welt Netzwerk Sachsen-Anhalt“, ausgerichtet.

Die Teilnehmer sollen erfahren, wie die Kompetenzstelle Nachhaltige Beschaffung sie unterstützen kann, welche Aspekte das neue Vergabegesetz in Sachsen-Anhalt beinhaltet und sich mit anderen Einkäufern über ihre Erfahrungen und Fragen austauschen können. Unter anderem finden Workshops in Kleingruppen statt. Alle 30 Minuten wechseln dabei die Teilnehmer, aber nicht die Referenten an den Tischen. Die Referenten stellen ihre Erfahrungen mit der Planung und Durchführung von entsprechenden Angeboten vor. Die Themen sind unter anderem „Rechtlich sicher nachhaltig Beschaffen: Fallbeispiele aus der Praxis“, „Hemmnisanalyse im Bereich umweltfreundliche öffentliche Beschaffung“ und „Lebenszykluskosten und Emissionen berechnen“.

Zur Anmeldung geht es hier

www.iclei.org/europe

Verwandte Themen
Buntstiftverpackung mit PEFC-Kennzeichnung (Bild: PEFC Deutschland)
PEFC-Siegel als "Vertrauenslabel" eingestuft weiter
Bundesregierung reist klimaneutral weiter
Der Zukauf von Z.A.S. stärkt die Pharma-Services der Rhenus-Gruppe. (Bild: Rhenus Office Systems)
Rhenus Archiv Services kauft Z.A.S. weiter
Der OGC lädt in diesem Jahr in das Cruise Center Altona in Hamburg und in den Kohlebunker in München ein.
OGC-Markentage starten in Hamburg und München weiter
Information und Hilfestellung in Einem: das Whitepaper "Klimaschutz in der Printbranche". Bild: Fotolia_candy1812
viaprinto Whitepaper gibt Unternehmen Hilfestellung weiter
"Bio-Lebensmittel leisten einen Beitrag zum Umweltschutz", sagt Dr. Jenny Teufel vom Öko-Institut. Bild: Praxisleitfaden "Mehr Bio in Kommunen"/Netzwerk deutscher Biostädte
Praxisleitfaden für öffentliche Einrichtungen weiter