C.ebra

FKS übernimmt IT works

Mit sofortiger Wirkung hat sich das expandierende Hamburger IT-Unternehmen FKS Friedrich Karl Schroeder mit den Gesellschaftern des Hamburger IT-Spezialisten IT works! auf eine gemeinsame Zukunft verständigt.

Ab sofort werden alle Kunden von FKS aus betreut: Marke und Mitarbeiter von IT works! werden zu integrierten Bestandteilen von FKS. Strategisch macht diese Übernahme für FKS Sinn. Das Wachstum im IT Markt erhält in den nächsten Jahren wesentliche Impulse von der „Virtualisierung“, einem Fachgebiet, das bei FKS mit Erfolg gepflegt wird und in dem IT works! ebenfalls seine Kernkompetenz besitzt. Auf dem wesentlich breiteren FKS Fundament streben die Unternehmen eigenen Angaben zufolge die Technologie-Führerschaft in Norddeutschland an. In diesem Rahmen steht nach Angaben des Unternehmens auch die Gründung des Virtualisierungs-Kompetenz-Center auch für die Computer Compass Gruppe an. Das Systemhaus FKS gehört zu den Gründungsmitgliedern der Gruppe.

Christian Schroeder, geschäftsführender Gesellschafter des Traditionsunternehmens FKS, der in der dritten Generation die Geschäfte der Firmengruppe führt, freut sich über den Deal. „Mit diesem Schritt runden wir die zum Jahresbeginn begonnene Expansion ab und erreichen unsere Ziele schneller als geplant. Es erweist sich als richtig, in der Krise zu investieren. Wir haben eine gesunde Eigenkapitalbasis, wir brauchen keine Bank, der Markt honoriert unsere Exzellenz- und Qualitätsstrategie.“

www.fks.de

Verwandte Themen
Brüggershemke + Reinkemeier nun doch vor dem Aus weiter
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter
Die CeBIT will die führende Eventplattform und Festival der digitalen Technologie werden. (Bild: Deutsche Messe)
CeBIT zieht in den Juni um weiter
Seit Anfang März 2017 verantwortet Arvato Rewardsden Betrieb des bahn.bonus-Prämienshops sowie das gesamte Fulfillment für das Prämiensortiment.
Arvato Rewards launcht bahn.bonus-Prämienshop weiter
(v.l.n.r.) Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky, Inhaber des Lehrstuhls für BWL und Industriebetriebslehre an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg; Henrik Ellefsen, Team Lead Indirects, P2P Process Owner; Karsten Pöhls, Implementation Team Lead P2P; Horst
Beiersdorf gewinnt BME-Preis für elektronische Beschaffung weiter
Inzwischen verwaltet jeder vierte Bundesbürger (28 Prozent) Dokumente digital. (Bild: Bitkom)
Auch privat nehmen Deutsche langsam Abschied vom Papier weiter