C.ebra

Inhouse-Lösungen von Management Circle

Die Management Circle AG baut ihr Geschäftsfeld „Inhouse“ aus. Das Angebot an firmeninternen Schulungen wird künftig durch umfassende Beratungsleistungen in Fragen der Personalentwicklung ergänzt.

Mit der Erweiterung des Geschäftsbereiches reagiert Management Circle auf die gestiegene Nachfrage der Unternehmenskunden nach prozessbegleitenden Maßnahmen. Ab Mai bietet das erweiterte Inhouse-Angebot Unternehmen aller Branchen passgenaue Weiterbildungskonzepte für die Qualifizierung von Fach- und Führungskräften in den eigenen Räumen an. "Wenn es um komplexe Prozesse geht, ist es nicht mit reinen Trainingsmaßnahmen getan", so Bereichsleiterin Tabea Bratzel. "Umfangreichere Projekte, wie beispielsweise Programme zur Führungskräfteentwicklung, verlangen einen höheren Anteil an Beratung, Abstimmung und Begleitung. Mit unserem neuen Inhouse-Angebot können wir unsere Kunden bei der Umsetzung ihrer Qualifizierungsmaßnahmen umfassend unterstützen. Sie erhalten nicht nur einzelne Trainingseinheiten, sondern kompetente Begleitung in Veränderungsprozessen bis hin zum nachhaltigen Erfolg."

www.managementcircle.de/inhouse

Verwandte Themen
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter
Mit Hilfe der neuen Kachelstruktur sollen sich die Nutzer  der Onlineplattform "ausschreiben24" besser zurechtfinden.
Onlineplattform "Ausschreiben24" in neuer Kacheloptik weiter
Die Januarausgabe 2017 der C.ebra ist jetzt als E-Paper verfügbar.
Die aktuelle C.ebra ist da! weiter
Mit mehr als 1300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 700 Millionen Euro gehört Printus zu den bedeutendsten Arbeitgebern der Region Offenburg.
Printus feiert 40-jähriges Jubiläum weiter
Preview: So sieht der neuen Markenauftritt von AF International aus.
AF International geht mit der Zeit weiter