C.ebra

Inhouse-Lösungen von Management Circle

Die Management Circle AG baut ihr Geschäftsfeld „Inhouse“ aus. Das Angebot an firmeninternen Schulungen wird künftig durch umfassende Beratungsleistungen in Fragen der Personalentwicklung ergänzt.

Mit der Erweiterung des Geschäftsbereiches reagiert Management Circle auf die gestiegene Nachfrage der Unternehmenskunden nach prozessbegleitenden Maßnahmen. Ab Mai bietet das erweiterte Inhouse-Angebot Unternehmen aller Branchen passgenaue Weiterbildungskonzepte für die Qualifizierung von Fach- und Führungskräften in den eigenen Räumen an. "Wenn es um komplexe Prozesse geht, ist es nicht mit reinen Trainingsmaßnahmen getan", so Bereichsleiterin Tabea Bratzel. "Umfangreichere Projekte, wie beispielsweise Programme zur Führungskräfteentwicklung, verlangen einen höheren Anteil an Beratung, Abstimmung und Begleitung. Mit unserem neuen Inhouse-Angebot können wir unsere Kunden bei der Umsetzung ihrer Qualifizierungsmaßnahmen umfassend unterstützen. Sie erhalten nicht nur einzelne Trainingseinheiten, sondern kompetente Begleitung in Veränderungsprozessen bis hin zum nachhaltigen Erfolg."

www.managementcircle.de/inhouse

Verwandte Themen
Zentrale von Samsung Electronics in Schwalbach
EU Kommission billigt Übernahme der Samsung-Druckersparte durch HP weiter
Alle Fakten inklusive: die neue OWA-Broschüre informiert über das Angebot
Armor forciert Umweltmarke OWA weiter
Zentraler Ort der neuen CeBIT: Freigelände am Expo-Holzdach auf dem Messegelände – Bild:  Deutsche Messe
Die CeBIT ist tot, lang lebe die CeBIT weiter
Im neuen Conrad B2B-Shop können die Kunden eigene Produktlisten direkt für die Bestellung hochladen oder per Voice Search passende Produkte suchen.
Conrad Business Supplies relauncht Marktplatz weiter
Das einfache Hoch- und Herunterfahren der Lotus-Workstation hat uns überzeugt. Für nicht höhenverstellbare iMacs muss der Anwender relativ groß sein, um eine ergonomisch korrekte Position zu erreichen.
C.ebra testet die Sitz-Steh-Lösung "Lotus Workstation" von Fellowes weiter
Unternehmen ­wissen, dass die Implementierung eines wirksamen Nachhaltigkeits­managements den Unternehmens­erfolg auch in Zukunft sichern kann. Bild: Thinkstock/iStock/Petmal
Noch kein Top-3-Thema bei Einkäufern weiter