C.ebra

Die umweltfreundlichsten Büros gekürt

Bei dem vom Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. organisierten Wettbewerb „Büro & Umwelt“ hatten sich 50 Teilnehmer in vier Kategorien beworben.

Den ersten Platz bei den Großunternehmen belegt Telekom Deutschland aus Darmstadt, bei den Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern Werkhaus Design und Produktion aus Bad Bodenteich und bei den kleinen Unternehmen die Versicherungsagentur Stepbach Green Life aus Uelzen. In der Kategorie der nichtgewerblichen Einrichtungen siegte der Evangelische Entwicklungsdienst e.V. (EED) mit Sitz in Bonn. Alle Preisträger überzeugten die Jury dadurch, dass sie Umweltaspekten in ihrem Bürobetrieb besondere Aufmerksamkeit schenken. Die Preisverleihungsveranstaltung war eingebunden in eine Fachmesse/Fachtagung des B.A.U.M.-Kooperationspartners Staples Advantage.

In der Sonderkategorie Konzepte für ein „papierloses Büro“ wurden drei Bewerber ausgezeichnet. Bei den Großunternehmen überzeugte ebenfalls die Bewerbung der Telekom Deutschland. Bei den kleinen und mittleren Unternehmen wurden Geffken Unternehmenskommunikation und die EHA Energie-Handels-Gesellschaft mbH & Co. KG geehrt.

Unterstützt wurde der Wettbewerb „Büro & Umwelt“ von zahlreichen namhaften Unternehmen. Unsere Zeitschriften BusinessPartner PBS und C.ebra sind Medien-Partner des Wettbewerbs.

Die Preisträger bei der Preisverleihung im Rahmen des Staples Bürotreff am 6.10. in Düsseldorf: (v.l.) Gastgeber Ulrich Weidle (Staples Advantage), Hans-Jürgen Stepbach (Stepbach Green Life), Holger Krämer (Energie-Handels-Gesellschaft mbH), Fred Uwe Müll
Die Preisträger bei der Preisverleihung im Rahmen des Staples Bürotreff am 6.10. in Düsseldorf: (v.l.) Gastgeber Ulrich Weidle (Staples Advantage), Hans-Jürgen Stepbach (Stepbach Green Life), Holger Krämer (Energie-Handels-Gesellschaft mbH), Fred Uwe Müller (Telekom Deutschland GmbH), Holger Danneberg (Werkhaus GmbH), Veranstalter und Jurymitglied Dieter Brübach (B.A.U.M. e.V,), Alexandra Meinke (Evangelischer Entwicklungsdienst) sowie die Jurymitglieder Elke Sondermann (Businesspartner PBS und C.ebra) und David Wiechmann (Mensch&Büro)

www.buero-und-umwelt.de

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter