C.ebra

IT-Akademie warnt vor Sicherheitslücken

Über die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Storage und Security informiert die 6. IT-Akademie am 23. September in Mainz. Die Veranstaltung wird vom Systemhaus Rednet durchgeführt.

Experten behandeln unter anderem die Konvergenz von Netzwerken und deren Schutz, Datenverkehr und Webzugriff sowie neue Lösungen der Datensicherung. Der Mainzer IT-Ausstatter für Behörden und Bildungseinrichtungen will mit der Veranstaltung Unternehmen für IT-Security sensibilisieren. Backups können zwar laut des Systemhauses vor einem Datenverlust schützen, diese Schutzmaßnahme reiche aber nicht aus. Über unverschlüsselte Netzwerke können Hacker „leicht an interne Informationen gelangen. Alle Komponenten eines Netzwerkes müssen ein einheitlich hohes Sicherheitsniveau bieten, damit es nicht zu Katastrophen mit sensiblen Daten kommt“, erklärt Barbara Weitzel, Vorstand der Rednet AG.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Interessenten können sich unter www.rednet-mainz.de/anmeldung.html anmelden.

www.rednet-mainz.de

Verwandte Themen
Blick in die Ausstellung im neuen Pelikan „TintenTurm“ in Hannover.
Pelikan eröffnet „TintenTurm“ in Hannover weiter
Auszeichnung Lyreco-Paper-Award 2016: (v.l.n.r.) Martin Bock, Lyreco; Jan Bergmann, Steinbeis Papier; Benjamin Höckendorf, Steinbeis Paper und Marc Gebauer, Lyreco
Lyreco zeichnet Lieferanten in fünf Kategorien aus weiter
Deutsche Post und Binect verlängern Partnerschaft weiter
Das neue Label "Nachhaltiges Produkt" von der Initiative Deutschlandsiegel
Neues Label der Initiative Deutschlandsiegel weiter
Brüggershemke + Reinkemeier, hier ein Screenshot der Website, wird seinen Geschäftsbetrieb Ende Juni einstellen.
Brüggershemke + Reinkemeier nun doch vor dem Aus weiter
Der schwedische Büromöbelhersteller Kinnarps bündelt seine Entwicklung künftig in Schweden, hier einer der Produktionsstandorte – im schwedischen Skillingaryd. (Bild: Kinnarps)
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter