C.ebra

Lebenszykluskostenrechner jetzt auf Deutsch verfügbar

Die Software ist ein Produkt des europäischen Projekts „Smart SPP“, das die Einführung emissionsarmer Technologien und Lösungen auf den europäischen Markt fördern soll.

Der Rechner unterstützt insbesondere Einkäufer in öffentlichen Einrichtungen, das ökonomisch vorteilhafteste Angebot zu finden und bietet nach Angaben des Bundesverbandes für Umweltschutz durch die integrierte CO2-Emissionsberechnung auch eine Verbindung zu den Klimaschutzprogrammen von Städten und Gemeinden. Dabei werden neben dem Anschaffungspreis eines Produktes auch die Folgekosten aus Betrieb (zum Beispiel Energieverbrauch), Wartung und Verwertung beachtet. Die errechneten Daten sollen direkt in der Zuschlagsphase einer Ausschreibung verwendet werden können.

www.smart-spp.eu, www.umweltberatung.org

Verwandte Themen
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter