C.ebra

Übernahme von Itella Information

Zwei Itella-Manager übernehmen zum 1. Juni 2012 100 Prozent der Anteile der auf Druckdienstleistungen spezialisierten Itella Information GmbH per Management-Buy-Out. Zeitgleich mit der Übernahme wird die Gesellschaft in Docsellent GmbH umbenannt.

Die Itella Gruppe konzentriert sich im deutschsprachigen Raum nun auf Financial Business Process Outsourcing. Die beiden Gesellschaften versprechen sich durch die klare rechtliche und inhaltliche Trennung deutliche Effizienzsteigerungen. Die Geschäftsführung von Docsellent übernehmen Thomas Simon, der bei Itella bislang als Director Service Delivery Management für den operativen Betrieb und die Steuerung der Sales-Aktivitäten zuständig war, und Philippe Coquelet, ehemaliger CFO der Itella Information GmbH. Beide verfügen über langjährige Erfahrung im Dokumentendienstleistungsgeschäft.

Docsellent startet mit etwa 100 Mitarbeitern, hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf und verfügt über ein weiteres Büro in Frankfurt am Main. Das Kerngeschäft der Gesellschaft besteht im IT-Processing, der Produktion, der postalischen Konsolidierung und dem Versand von Dokumenten auf physischem oder elektronischem Wege. Archivierung sowie CD/DVD-Produktion sollen das Leistungsportfolio abrunden.

Docsellent wird eng mit der Itella Gruppe zusammenarbeiten und als lokaler Partner Druckdienstleistungen erbringen. Der Fokus von Itella richtet sich in Deutschland nun auf Dienstleistungen rund um die Auslagerung von Finanz- und Buchhaltungsprozessen. Itella arbeitet mit etwa 120 Finanz- und Buchhaltungsexperten in Büros in Hannover und Halle an der Saale.

www.itella.com

Verwandte Themen
Kostentreiber: Mangel an qualifizierten LKW-Fahrern kombiniert mit einer hohen Personalfluktuation – Bild: Thinkstock/iStock/welcomia
Steigende Preise im Transportmarkt weiter
Vorteil eines digitalisierten Beschaffungsvorgangs gegenüber eines herkömmlichen: Halbierte Prozesskosten im Unternehmen und eine Stunde Ersparnis pro Bestellvorgang
Mercateo launcht kostenlosen Prozesskostenrechner weiter
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter
"Café Orgánico" von Gepa ist Deutschlands nachhaltigstes Produkt 2017(Bild: Gepa.de , Infomaterial, Musterkalkulation Café Organico)
Verbraucher wählen fairen Kaffee zu Deutschlands "nachhaltigstem Produkt" weiter
DIW-Studie zum Green Public Procurement: Trotz zuletzt steigender Tendenz wurden 2015 nur 2,4 Prozent aller Beschaffungsverträge nach umweltfreundlichen Kriterien vergeben. (Bild: Thinkstock/iStock/weerapatkiatdumrong)
Umweltfreundliche Beschaffung kommt in Deutschland zu kurz weiter