C.ebra

Wettbewerb für öffentliche Auftraggeber ausgeschrieben

BMWi und BME prämieren zum sechsten Mal beispielhafte Leistungen öffentlicher Auftraggeber bei der Beschaffung von innovativen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen und bei der Gestaltung neuer Beschaffungsprozesse. Um den Preis „Innovation schafft Vorsprung“ können sich Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen sowie öffentliche Unternehmen und Institutionen bewerben.

Jeder Teilnehmer kann entweder ein Konzept zu innovativen Beschaffungsprozessen oder zur Beschaffung innovativer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen einreichen. Voraussetzung ist, dass das eingereichte Konzept in der Praxis verwirklicht wurde und nachhaltig zur Optimierung und Effizienzsteigerung beigetragen hat. Darüber hinaus soll es sich durch seine Übertragbarkeit auf andere vergleichbare Institutionen bzw. Organisationen der öffentlichen Hand auszeichnen. Der praktische Einsatz der innovativen Produkte, Verfahren und Dienstleistungen sollte die Produktivität und Effizienz – etwa unter finanziellen, prozessualen oder umwelttechnischen Aspekten – nachweislich deutlich verbessert haben. Bis zum 8. Oktober können die Konzepte beim BME eingereicht werden.

Die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) berufene Jury wird dann eine Vorauswahl der besten Konzepte treffen. Die Bewerber mit den innovativsten Lösungen werden zur Präsentation am 23. November nach Frankfurt eingeladen und aus diesem Kreis wird schließlich der Sieger ermittelt. Die offizielle Preisverleihung findet im Rahmen des „Tages der öffentlichen Auftraggeber“ im nächstes Jahr am 15. Februar in Berlin statt.

www.bme.de

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die IT-Beschaffung weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten zählen auch die Notebooks der HP 11-Serie. (Bild: HP)
HP ruft Notebook-Akkus zurück weiter