C.ebra
Auf dem Mercateo Business Breakfast können sich die Gäste über die neusten Entwicklungen im Bereich der elektronischen Beschaffung informieren.
Auf dem Mercateo Business Breakfast können sich die Gäste über die neusten Entwicklungen im Bereich der elektronischen Beschaffung informieren.

Networking Einkauf: Mercateo Business Breakfast in Frankfurt am Main

Einkaufsverantwortliche mittelständischer Unternehmen können sich am 13. April 2016 im Rahmen des Mercateo Business Breakfast untereinander austauschen und miteinander vernetzen.

Nach einer erfolgreichen Mercateo Business Breakfast Tour 2015 mit über 180 Teilnehmern geht die Veranstaltung des Betreibers einer Einkaufsplattform, Mercateo, am 13. April 2016 in Frankfurt am Main in die nächste Runde.

Welchen Herausforderungen sich Einkaufsverantwortliche in der mittelständischen Beschaffung stellen und welche Lösungen sie dafür nutzen, können die Besucher in Frankfurt erfahren. Getreu dem Motto: "Von anderen lernen" stehen Praxisvorträge im Mittelpunkt der Veranstaltung.

In einer lockeren Atmosphäre können sich die Gäste über die neusten Entwicklungen im Bereich der elektronischen Beschaffung informieren und sich gemeinsam mit anderen Einkaufsverantwortlichen über deren Beschaffungsstrukturen unterhalten. Die Veranstaltung bietet außerdem die Möglichkeit, mit einem Mercateo Ansprechpartner persönlich in Kontakt zu treten. Auf diese Weise können bestehende Kundenbeziehungen intensiviert oder über individuelle Lösungen innerhalb des Beschaffungsprozesses gesprochen werden.

Weitere Informationen sowie die Agenda und die Möglichkeit der Anmeldung gibt es hier.

www.mercateo.com 

Verwandte Themen
Blick in die Ausstellung im neuen Pelikan „TintenTurm“ in Hannover.
Pelikan eröffnet „TintenTurm“ in Hannover weiter
Auszeichnung Lyreco-Paper-Award 2016: (v.l.n.r.) Martin Bock, Lyreco; Jan Bergmann, Steinbeis Papier; Benjamin Höckendorf, Steinbeis Paper und Marc Gebauer, Lyreco
Lyreco zeichnet Lieferanten in fünf Kategorien aus weiter
Deutsche Post und Binect verlängern Partnerschaft weiter
Das neue Label "Nachhaltiges Produkt" von der Initiative Deutschlandsiegel
Neues Label der Initiative Deutschlandsiegel weiter
Brüggershemke + Reinkemeier, hier ein Screenshot der Website, wird seinen Geschäftsbetrieb Ende Juni einstellen.
Brüggershemke + Reinkemeier nun doch vor dem Aus weiter
Der schwedische Büromöbelhersteller Kinnarps bündelt seine Entwicklung künftig in Schweden, hier einer der Produktionsstandorte – im schwedischen Skillingaryd. (Bild: Kinnarps)
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter