C.ebra

Neuer Leitfaden zur Beschaffung von Arbeitsplatz-PCs

Die Arbeitsgruppe unter Führung des Beschaffungsamtes des Bundesministeriums des Innern (BMI) und des Branchenverbandes Bitkom hat den Leitfaden zur produktneutralen Ausschreibung von Desktop-PCs überarbeitet.

Die technische Komplexität, die ständigen Produktneuheiten und die Schwierigkeit, die gewünschte Leistungsfähigkeit eines Systems punktgenau zu beschreiben, stellen öffentliche Beschaffer vor große Herausforderungen. Deshalb nehmen sie bei der Leistungsbeschreibung oft einschlägigen Produktnamen zu Hilfe. Das ist aber im Rahmen öffentlicher Ausschreibungen europaweit verboten. Und da soll der Leitfaden helfen: Er unterstützt die Einhaltung der rechtlichen Anforderungen und damit die Sicherstellung eines fairen Wettbewerbes, und beschreibt aktuelle technische Standards. Zur Erfüllung der rechtlichen Anforderungen wird dabei auf die Verwendung von allgemein anerkannten Benchmarkverfahren zurückgegriffen.

Um den Leitfaden auf dem aktuellen Stand zu halten, soll es in regelmäßigen Abständen eine Aktualisierung geben. Für zukünftige Versionen ist zudem geplant, neben den Arbeitsplatzcomputern auch Notebooks und Server sowie andere ITK-Produkte zu berücksichtigen. Der Leitfaden in der neuen Version 3.0 kann im Downloadbereich von ITK-beschaffung.de kostenfrei heruntergeladen werden.

www.itk-beschaffung.de

Verwandte Themen
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Bestellplattform bueroboss.de mit neuen Kunden-Vorteilen weiter
Ein starkes Produktsortiment zeichnet sich vor allem durch die Anzahl qualitativ hochwertiger Produkte aus. Conrad Business Supplies bietet Geschäftskunden ab sofort über 1 Million Artikel auf dem Marketplace conrad.biz. (Bild: ©Shutterstock.com/ociacia)
Eine Million Produkte auf Conrad Marketplace weiter
Ausschnitt aus einer Karte der Kloepfel Group: Innerhalb Deutschlands gibt es deutliche Gehaltsunterschiede bei Einkäufern. (Quelle: Kloepfel Group)
Klare Trends beim Einkäufer-Gehaltsreport 2017 weiter
Knapp 200 Teilnehmer besuchten den „Köbele-Innovationstag“, der in diesem Jahr in den Konferenzräumen des ThyssenKrupp-Testturms in Rottweil orgainiert wurde. (Foto: BurkART)
"Innovationstag" für Köbele-Kunden weiter
Stechert-Stahlrohrmöbel hat Insolvenz angemeldet weiter
Ein richtungsweisender Schritt weiter