C.ebra

Staedtler: "Wopex"-Stift erneut ausgezeichnet

Mit dem neuen "Wopex"-Stift hat der Nürnberger Schreibgerätehersteller auch den WPC-Innovationspreis "Holz-Polymer-Werkstoff 2009" gewonnen.

Ziel des WPC-Innovationspreises ist es, die Wood-Plastic-Composites (WPC)-Branche, aber auch branchenfremde, interessierte Unternehmen für innovative Ideen in der Produktentwicklung und im Produktdesign zu begeistern. Im Mittelpunkt des Innovationspreises stehen tatsächlich realisierte oder kurz vor der Markteinführung stehende Innovationen. Um den Preis hatten sich insgesamt 15 Unternehmen beworben, die in 2009 ein neues WPC-Produkt auf den Markt gebracht hatten. Staedtler hatte bereits Ende Oktober auf dem in Stuttgart veranstalteten "Biowerkstoff-Kongress" mit dem "Wopex" den ersten Platz als "Biowerkstoff des Jahres" erhalten.

www.staedtler.de

Verwandte Themen
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter