C.ebra

„Recyclingpapierfreundlichste Unternehmen" nominiert

Die Finalisten für den Sonderpreis "Recyclingpapierfreundlichstes Unternehmens Deutschlands" beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis sind der Versandhändler Memo AG, die Ratingagentur für nachhaltige Anlagen oekom research sowie Studiosus, Anbieter von Studienreisen.

Nominiert wurden diese KMU, weil sie Recyclingpapier in ihre Nachhaltigkeitsstrategie eingebettet haben und dieses konsequent nutzen - sowohl für den internen Büropapierbedarf als auch für Unternehmenspublikationen wie Kataloge und Broschüren. Die Memo AG ist daneben ebenso für die Hauptkategorie "Nachhaltigstes Unternehmen" nominiert. Der Sonderpreis für „Deutschlands recyclingpapierfreundlichstes Unternehmen 2009“ wird vergeben unter der Patenschaft des Vorjahrespreisträgers Steinbeis Papier

www.deutscher-nachhaltigkeitspreis.de

Verwandte Themen
Bereits zum achten Mal fand die Eu‘Vend & coffeena, die Internationale Vending- und Kaffeemesse, statt und präsentierte zum ersten Mal ganzheitlich das Trendthema Office Coffee Service, ausgerichtet auf die Anforderungen in modernen Arbeitswelten.
"Office Coffee Service" an den Mann gebracht weiter
Für CEWE nahmen Sven-Olaf Huth, Carsten Cöppicus, Dr. Rolf Hollander, Dr. Matthias Hausmann und Stephan Schmidt den B.A.U.M.-Umweltpreis entgegen. Bild: CEWE Stiftung & Co.KGaA
CEWE erhält B.A.U.M.-Umweltpreis weiter
Ausschnitt der Startseite des Assessment-Tools von Kaspersky Lab Bild: Kaspersky
Kaspersky Lab hilft bei EU-Datenschutz-Grundverordnung weiter
Screenshot der neuen Buchungsplattform "CWT easy2meet" Bild: CWT Meetings & Events
Mit "CWT easy2meet" Tagungsräume in Echtzeit buchen weiter
In der Ideenwerkstatt23 wurde über die Frage diskutiert, wie wir in Zukunft arbeiten werden.
Haworth diskutiert Zukunft der Arbeit weiter
Vertrauen schlägt Preis bei Geschäftsentscheidungen weiter